Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic

Haltungserfahrungen zu Macropharyngodon ornatus

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Macropharyngodon ornatus in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Macropharyngodon ornatus zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Macropharyngodon ornatus haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Macropharyngodon ornatus

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

kauderni am 07.07.07#1
Ein toller Fisch.

Anfangs sehr scheu, war die erste Woche nur im Sand eingegraben.

Jetzt flitzt er die ganzen Tag durchs Becken und frisst alle Arten von Futter.
Pascal am 22.07.07#2
Hatte das Glück ein Pärchen zu bekommen. Der Größere hat sich relativ schnell nach dem einsetzen gezeigt, der Kleinere hat über eine Woche auf sich warten lassen. Sonst sehr einfach zu haltende Fische, die außer einer Sandschicht zum eingraben keine besonderen Ansprüche haben. Fressen so gut wie alles was in Becken kommt.
Bis auf den Größenunterschied haben die beiden keinen optischen Unterschied, allerdings zeigen Sie auf jeden Fall das Verhalten eines Paares.
zakk am 02.02.09#3
Ich habe meinen nach 3 Jahren gerade wieder zu meinem Händler gebracht.

Er hackte an vielen meiner LPS Gonioporas, Aveoporas und Fungias herum.

Sehr sehr schade da er ein wirklich schöner, robuster und interesanter Riffbewohner ist.
Dieter Schuller am 11.02.19#4
Hab ein Pärchen seit ca. 4 Monaten, hab einfach ein kleineres und ein größeres genommen und hatte Glück bzw. ich denke das sie Geschlechtsumwandler sind. Sie fressen alles von Gefrierfutter jede Art Flockenfutter und Norialgen.
In der Nacht graben sie sich zusammen im Sand ein. Manchmal jagt der Große den etwas kleineren, aber nur alle paar Tage und nur kurz, ansonsten sind sie immer zusammen. Sie gehen an keinerlei Korallen und auch nicht an meine vielen kleinen Röhrenwürmer. Bis jetzt absolut zu empfehlen.

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Macropharyngodon ornatus in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Macropharyngodon ornatus zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Macropharyngodon ornatus haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Macropharyngodon ornatus