Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Tropic Marin Zootonic

Profil von kosirina

Dabei seit
13.10.14

zuletzt Online
ausgeblendet

Über kosirina

Die letzten Beiträge von kosirina

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Xantho sp. thumbnail

kosirina @ Xantho sp. am 14.01.18

Diese Krabbe kam vor 2,5 Jahren ungewollt aus kroatischem Lebendgestein in unser Mittelmeerbecken. Am Anfang noch 1 cm groß, wuchs sie innerhalb eines Jahres auf ca. 6 cm. Da sie zu groß für unser Becken wurde haben wir sie im darauffolgenden Jahr wieder mit nach Kroatien genommen und in die Freiheit entlassen. Die zweitägige Fahrt im Wohnmobil überstand sie mit batteriebetriebener Sauerstoffpumpe unbeschadet.
Vor 1,5 Jahren kam leider wieder so eine Krabbe in unser Becken. Von einem ist sie bis jetzt aber erst auf ca. 4 cm gewachsen. Vielleicht gibt es geschlechtsunterschiedliche Größen? Diese Krabbe ist etwas rabiater, sie hat uns das ganze Becken umgeräumt, so dass von dem Steinaufbau nur noch ein Geröllhaufen auf dem Boden übrig blieb. Sie stemmt Steine vom bestimmt hundertfachen ihres Gewichts. Habe ein schönes Video, weiß nicht, ob ich hier auch Videos einstellen kann?
Nach und nach verschwanden auch kleine Garnelen und alle Schlangensterne, allerdings wissen wir nicht, ob es diese Krabbe war, oder die Borstenkrabben, die wir auch im Becken haben.
Unser „Hugo“ ist jetzt erstmal mit den zwei Borstenkrabben in ein Artenbecken gezogen, bis sie wohl im September wieder in die Freiheit entlassen werden.

Mithraculus sculptus thumbnail

kosirina @ Mithraculus sculptus am 14.01.18

Diese Krabbe ist der ideale Kugelalgenvernichter! Wir haben sie gekauft, weil unser 30 Liter-Nano-Becken übersäht war mit Kugelalgen und wir hier im Lexikon und in dem Buch "Plagegeister im Riffaquarium" gelesen haben, dass sie Kugelalgen fressen sollen. Ich bin völlig überrascht, mit so einem Erfolg habe ich gar nicht gerechnet! Wir haben sie vor ca. 2-3 Monaten gekauft und sofort nach dem Einsetzten fing sie an, die Algen zu fressen. Man konnte jeden Tag sehen, wie die Kugeln weniger wurden und heute ist nicht eine einzige mehr da! Jetzt zupft sie an den Drahtalgen, nimmt aber auch Frostfutter von der Pinzette und versucht mit rudernden Armen Flockenfutter zu fangen. An Korallen ist sie bisher nicht gegangen. Ich kann diese Krabbe jedem empfehlen, der ein Problem mit Kugelalgen hat!

Axinella verrucosa thumbnail

kosirina @ Axinella verrucosa am 21.01.15

Wir haben diesen Schwamm im September 2014 total verdreckt und voll Schlick in einem Hafenbecken in Kroatien gefunden, wo ihn wohl ein Fischer mit dem Netz mit hochgebracht hat.
Wir hatten ihn sogar längere Zeit aus dem Wasser, um ihn zu reinigen, da wir da noch gar nicht wussten, dass es sich um einen Schwamm handelt!
Nun lebt er seit Anfang Oktober in unserem tropischen Becken mit 26 Grad und nach dem Umzug in ein größeres Becken vor 1,5 Wochen scheint es auch den Krustenanemonen darauf richtig gut zu gehen, sie sind alle ständig geöffnet, was vorher immer nur bei einigen der Fall war. Zumindest für die Krusten scheint die Strömung jetzt optimal zu sein.
Auch vorletztes Jahr haben wir Stücke des Schwammes mitgebracht, die wir auch im Hafenbecken fanden, diese haben sich ein Jahr lang gut gehalten, bis wir wieder für 5 Wochen in den Urlaub gefahren sind und in dieser Zeit kein Wasserwechsel durchgeführt wurde, da unsere Korallen das bisher immer gut verkraftet haben und wir es unserem Nachbarn nicht zumuten wollten. Einige Teile des Schwammes waren abgestorben aber der Rest hält sich bis heute, also schon ca. 1,5 Jahre.
Beim nächsten Urlaub sind wir schlauer 
Wir hoffen, dass sich dieser schöne Schwamm bei uns wohlfühlt, wenn sich etwas verändern sollte, werde ich hier darüber berichten.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

kosirina @ Krustentiere am 16.01.18

Aber die Größenangabe im Lexikon stimmt dann nicht, unsere und auch Deine sind ja mindestens 5 cm. Oder wird das bei Krabben ohne Beine gemessen?

was ist das thumbnail

kosirina @ Krustentiere am 16.01.18

Hallo Ollie,
vielen Dank für die Antwort!
Ja, das könnte sie sein. Wenn ich mir die Bilder bei Google anschaue, haben wir aber ein besonders schönes Exemplar. Werde mein Foto mal hochladen.

Viele Grüße,
Katrin

was ist das thumbnail

kosirina @ Sonstige Meeresbewohner am 16.01.18

Hallo Siglinde,
vielen Dank für Deine Mühe! Dann wird es jedenfalls ein räuberischer Eunice-Wurm sein. Jetzt weiß ich, wer die ganzen Schlangensterne auf dem Gewissen hat. Könnte aber auch die Borstenkrabbe gewesen sein.

Hallo Robert,
ich habe noch mehrere Fotos von dem Wurm, habe auch aus einem Video welche gemacht. Aber ich weiß nicht, welches optimal als Hauptbild wäre, ich habe leider keins, wo man den Kopf ganz scharf drauf sieht.
Auch weiß ich leider nicht, wie ich es hier einstellen soll, soll ich es nochmal als "Was ist das" posten?
Kann man denn überhaupt auch Videos im Lexikon einstellen zu den einzelnen Arten?

Liebe Grüße Euch beiden,
Katrin

was ist das thumbnail

kosirina @ Sonstige Meeresbewohner am 14.01.18

Hallo Muelly, ja, ich finde auch, dass das eine Foto von Ascidia mentula genau so aussieht. Wird wohl diese Seescheide sein.
Vielen Dank für Deine Hilfe und Mühe!
Immer wieder toll und sehr hilfreich dieses Lexikon!
Liebe Grüße,
kosirina

was ist das thumbnail

kosirina @ Pflanzen am 14.01.18

Hallo Robert,
also doch ein Schwamm.
Vielen Dank für die Antwort!
lg, kosirina