Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic

Profil von bjmayer

Dabei seit
25.10.13

zuletzt Online
ausgeblendet

Über bjmayer

Die letzten Beiträge von bjmayer

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Terelabrus rubrovittatus thumbnail

bjmayer @ Terelabrus rubrovittatus am 25.09.15

Habe dieses Juwel seit fast einem Jahr bei mir im Becken. Frisst problemlos alles was es gibt, aber am liebsten etwas "gröberes" Futter. Sehr interessiert an allem im Becken, friedlich und sehr schön. Temperatur mäßig liegt mein Becken bei 25-26C. Da macht er keine Probleme.
Für mich ein einfacher Fische, sehr zu empfehlen.

Pseudanthias tuka thumbnail

bjmayer @ Pseudanthias tuka am 01.04.15

Ich pflege meinen Schwarm seit über einem Jahr. Sind in der Umstellung recht heikel. Hier sollte man wirklich sehr darauf achten in welchem Zustand die Tiere beim Händler sind. Hier entscheidet sich ob man sie durchbekommt.
Sehr zu empfehlen ist auch der Umstand, dass andere Anthiasarten im Becken sind, die fressen. So gelingt die Umgewöhnung schneller/einfacher.

Fressen : Lobstereier, Fischeier, Artemia und der grösste auch Mysis.

Abwechslungsreich füttern, am Anfang eher kleine Portionen und öfter..

Einmal eingewöhnt, eine Bereicherung für das Becken !!

Schwierigkeitsgrad: Kein Anfängertier !!

Cirrhilabrus rubrimarginatus thumbnail

bjmayer @ Cirrhilabrus rubrimarginatus am 01.04.15

Einer meiner ersten Fische, kam aus Vanuatu.
Unglaubliche Farben ( es gibt Unterschiede von den Fanggebieten her).Wird recht gross.
Keine Probleme mit anderen Lippfischen oder sonstigen Bewohner. Anspruchslos bez. Futter.
Meiner Meinung nach, recht einfach zu halten.

Cirrhilabrus naokoae thumbnail

bjmayer @ Cirrhilabrus naokoae am 01.04.15

Der "Deutschland Fisch" !
Entwickelte sich bei mir und einem befreundeten Aquarianer zu einem echten Tyrannen. Ständig jagte er alle andern Fische, bis die teilweise an den Ecken des Beckens geklebt sind. Wir haben -beide- dann den Naoke entfernt.
Wunderschön, recht einfach in der Umstellung auf Frostfutter.

Cirrhilabrus condei thumbnail

bjmayer @ Cirrhilabrus condei am 01.04.15

Mein Condai entwickelte sich von einem friedlichen Miktbewohner in den Tyrannen des Beckens. Das wurde so schlimm, dass mir einige Anthias vor lauter Angst aus dem Becken gesrungen sind. Ich muste Ihn dann rausfangen.
An sich ein leicht zu pflegender "Gast". Anspruchslos beim Futter, welches er sehr schnell nach einsetzen ins Becken angenommen hat.

"Was ist das?"

keine