Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Profil von herbert margreve

Dabei seit
24.01.05

zuletzt Online
ausgeblendet

Über herbert margreve

Die letzten Beiträge von herbert margreve

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Genicanthus semifasciatus thumbnail

herbert margreve @ Genicanthus semifasciatus am 02.05.06

Nach über einem Jahr, kann ich eigentlich nichts weiter hinzufügen.
Das Männchen ist von allen Fischen der Zamste.
Er frisst fast aus der Hand.

Valenciennea wardii thumbnail

herbert margreve @ Valenciennea wardii am 02.05.06

Bei mir ist jetzt schon das 2te Pärchen verstorben. Und zwar ohne Todessprung.
Beim Kauf sollte man auf alle Fälle darauf achten, das keinerlei Verletzungen vorhanden sind und die Grundel munter ist.
Ich denke, einmal eingelebt, sind keine grösseren Probleme zu erwarten, nur das Eingewöhnen ist schwierig.

Manonichthys splendens thumbnail

herbert margreve @ Manonichthys splendens am 24.01.05

Ich pflege einen einzelnen dieser Fische seit etwa 3 Monaten.
Die Eingewöhnung war problemlos.
Der Fisch ist aber sehr scheu (Auch nach 3 Monaten noch). Er ist immer unter dem Riffaufbau und kommt nur kurz beim füttern raus.
Ich habe keinerlei Agressionen gegen andere Fische festgestellt. Er scheint eher unterwürfig zu sein und verzieht sich schnell.

Genicanthus semifasciatus thumbnail

herbert margreve @ Genicanthus semifasciatus am 24.01.05

Ich pflege das Pärchen jetzt seit einem Monat.
Die Eingewöhnung war problemlos und beide gingen sofort an sämtliche Futtersorten. ( Ich konnte mich davon allerdings auch schon beim Händler überzeugen.)
Verhalten :
- Beide Fische schwimmen viel im freien Wasser.
- Sie zeigen keinerlei Scheu.
- Keine Agressionen mit anderen Fischen.
- Kein Anknabbern von Korallen beobachtet.
Persönliche Meinung:
Sehr schöner und einfach zu haltender Fisch.
Da er viel rumschwimmt denke ich das er eher was für grössere Becken ist.
Achtung : Das geschriebene bezieht sich auf meiner nur einmonatigen Erfahrung.
In einem Jahr werde ich nochmals berichten.




"Was ist das?"

keine