Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Profil von MarcusOsman

Dabei seit
04.09.11

zuletzt Online
ausgeblendet

Über MarcusOsman

Die letzten Beiträge von MarcusOsman

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Dipsastraea helianthoides thumbnail

MarcusOsman @ Dipsastraea helianthoides am 06.01.14

Ich halte dieses Tier nun seit mehr als einem Jahr,
sie ist nicht nur der Hingucker im Becken sondern auch super zu Pflegen.
Die Strömung sollte nicht zu stark sein eher mittel bis wenig aber gut umströmt, damit sich keine Ablagerungen bilden.
Sie hat bei mir eine Cyano- und Dinoplage gut überstanden, wobei sich in der Zeit auch Löcher im Gewebe bildeten die aber wieder vollkommen verheilten.
Sie nimmt auch Cyclops Eeze und anderes Staubfutter sowie Artemias.
Sie sollte viel Licht bekommen allerdings nicht zu hoch, da sie sonst rasch ausbleicht.
Bei mir steht sie unter 84 Watt LED, etwa 40cm unter der Beleuchtung.
Ein gutes Wachstum ist mit viel Licht und ab und zu Staubfutter super zu erreichen, bei mir hat sie
mittlerweile eine Größe von etwa 25x20cm etwa doppelt so groß wie bei Ihrem Einzug

Sebastapistes cyanostigma thumbnail

MarcusOsman @ Sebastapistes cyanostigma am 30.10.13

Ich halte den kleinen Sebastapistes nun etwa ein halbes,er ist ein absoluter Hingucken im Becken wenn
man Ihn einmal findet.
Am Anfang war er schwer an Frofu zu bringen sodass
ich Täglich ein Paket mit 5 Mini Futtergarnelen brauchte. Lebenfutter sollte aber dennoch gegeben werden da der Fisch dabei richtig aufblüht, beim Jagen.
Allerdings sollte man auf kleine Grundeln etc verzichten, so kostete er mich schon eine Okinawae und zwei Kauderni Junge.
Ansonsten super Fisch der nach längerem Eingewöhnen absolut gut zu Halten ist.
Jedoch sollte er nicht in einem großen Becken gehalten werde da er dort mit Sicherheit kaum gesehen wird. Ich halte ihn in einem 40er Würfel zusammen mit einem Knallkrebs und zwei Kauderni.

Pseudochromis fridmani thumbnail

MarcusOsman @ Pseudochromis fridmani am 06.07.13

Ich pflege das Tier seit einem halben Jahr,
ein absolut ruhiger und hervorragender Pflegling.

Er geht bei mir an alle Arten Frofu, ich konnte auch beobachten wie er Futtergarnelen nimmt die er am
Gestein so scheint es tot schlägt.

Überhaupt nicht aggressiv gegenüber anderen Pfleglingen oder Neuankömmlingen.

Zebrasoma flavescens thumbnail

MarcusOsman @ Zebrasoma flavescens am 01.10.12

Ich halte diesen aller Welt´s Doc seit etwa einem
halben Jahr.
Für mich ein absoluter Gewinn im Becken, wegen der tollen Farbe und ruhigen Art.
Im Vergleich zu anderen Doc´s bei mir eher ein ruhiger Genosse der der keine Unruhe verbreitet.
Frist bei mir alles an Frofu sowie jede Menge Salat.
Ob nun Eisberg, Gurke, Algen oder Banane oder Karotte, er vertilgt alles.
Auch gegen über anderen Fischen total friedlich auch beim nachsetzen von Fischen.
Nur mit dem nachsetzen von Doc´s sollte man bei Ihm vorsichtig sein.
Auch von den üblichen Doc Krankheiten keine Spur und scheint sehr robust zu sein, hatte nie Pünktchen oder ähnliches.
Eine absolute Bereicherung.

Litophyton sp. 01 thumbnail

MarcusOsman @ Litophyton sp. 01 am 25.04.12

Ich halte diese wunderschöne Koralle seit etwa einem halben Jahr, ich habe sie als etwa 2cm großen Ableger erhalten.
Mittlerweile hat sie ihre Größe verfünfacht.
Bei mir hat sie auch die schönen cremefarbenen Polypen.
Leider sind diese Korallen schwer zu bekommen und echte Juwelen in jedem Becken.

Die Haltung empfinde ich als relativ problemlos, sie sollte viel Licht und eine gute Strömung bekommen, jedoch nicht zu stark da sie sonst die Polypen nicht in voller Pracht zeigt.

"Was ist das?"

keine