Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Comanthus parvicirrus Haarstern

Comanthus parvicirrus wird umgangssprachlich oft als Haarstern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Dr. Paddy Ryan, Foto: Kri Eco, Raja Ampat.

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9842 
Wissenschaftlich:
Comanthus parvicirrus 
Umgangssprachlich:
Haarstern 
Englisch:
Common crevice featherstar 
Kategorie:
Haarsterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Crinoidea (Klasse) > Comatulida (Ordnung) > Comatulidae (Familie) > Comanthus (Gattung) > parvicirrus (Art) 
Erstbestimmung:
(Müller, ), 1841 
Vorkommen:
Australien, Borneo (Kalimantan), Caroline-Atoll, Celebesesee, China, Fidschi, Guam, Hong Kong, Indonesien, Japan, Marshallinseln, Mikronesien, Molukken, Neukaledonien, Nördliche Mariannen, Okinawa, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Raja Ampat, Sulusee, Taiwan, Thailand, Tonga 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
22,9°C - 28,5°C 
Futter:
Suspensionsfresser 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-11-19 16:41:00 

Haltungsinformationen

(Müller, 1841)

Viele Haarsterne suchen sich aktiv regelmäßig wechselnde Plätze im Riff, auf denen sie auf einen reichlichen Zufuß von Zooplankton und gelösten Stoffen warten.

Comanthus parvicirrus hingegen sucht sich kleine Höhlen oder Spalten im Riff, in denen er sich verankert und nur seine 20 bis 40 Arme heraus lässt, um dem Wasser gelöste Stoffe zu entnehmen.
Interessant und hilfreich ist die Tatsache, dass die Arme, die in das Wasser ragen, länger sind, als die Arme, die in der Höhle verbleiben müssen.

Überwegend sind die Arme des Haarsterns bräunlich mit gräulich-blauen Zirren.

Ähnliche Art: Comanthus gisleni



Synonyme:
Actinometra annulata Bell, 1882
Actinometra elongata Carpenter, 1888
Actinometra parvicirra (Müller, 1841)
Actinometra polymorpha Carpenter, 1879
Actinometra quadrata Carpenter, 1888
Actinometra rotalaria Carpenter, 1888
Actinometra valida Carpenter, 1888
Alecto parvicirrus Müller, 1841
Alecto timorensis Müller, 1841
Comanthus annulata (Bell, 1882)
Comanthus intricata AH Clark, 1908
Comanthus parvicirra (Müller, 1841)
Comanthus parvicirra comasteripinna Gislén, 1922
Comanthus rotalaria (Carpenter, 1888)
Comanthus timorensis (Müller, 1841)
Comaster tenella AH Clark, 1931
Comaster tenellus (AH Clark, 1931)
Comatula mertensi Grube, 1875

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Crinozoa (Subphylum) > Crinoidea (Class) > Articulata (Subclass) > Comatulida (Order) > Comatuloidea (Superfamily) > Comatulidae (Family) > Comatulinae (Subfamily) > Comasterini (Tribe) > Comanthus (Genus) > Comanthus parvicirrus (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Comanthus parvicirrus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Comanthus parvicirrus


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.