Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Tunze.com compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef

Iphimedia gibba Flohkrebs

Iphimedia gibba wird umgangssprachlich oft als Flohkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Guido Zsilavecz, Südafrika Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9772 
Wissenschaftlich:
Iphimedia gibba 
Umgangssprachlich:
Flohkrebs 
Englisch:
Hunchback amphipod 
Kategorie:
Andere Krebstiere 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Amphipoda (Ordnung) > Iphimediidae (Familie) > Iphimedia (Gattung) > gibba (Art) 
Erstbestimmung:
(K.H. Barnard, ), 1955 
Vorkommen:
Süd-Afrika 
Größe:
bis zu 0.5cm 
Temperatur:
°C - 21,0°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Iphimedia capicola
  • Iphimedia discreta
  • Iphimedia eblanae
  • Iphimedia gladiolus
  • Iphimedia haurakiensis
  • Iphimedia hedgpethi
  • Iphimedia minuta
  • Iphimedia nexa
  • Iphimedia orchestimana
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-01-16 07:53:04 

Haltungsinformationen

Iphimedia gibba (K.H. Barnard, 1955)

Diese kleinen, sehr auffälligen Flohkrebse nennt man im englischsprachigen Raum "Hunchback amphipods" , übersetzt Buckel.Krebschen.Der Name resultiert aus dem krummen Körperbau , wobei der Kopf nach unten gerichtet ist. Die Grundfarbe des Körpers ist blau mit gelben Streifen und blauben Seitenplatten.

Diese Flohkrebse kommen an der Südafrikanischen Küste von Cape Peninsula bis Port Elizabeth vor und sind bis 25 m Tiefe zu finden.

Das Foto zeigt Iphimedia gibba zusammen mit Flohkrebsen (Cyproidea ornata) auf einem roten Schwamm in 20 m Tiefe (Cape Peninsula).

Iphimedia ist die einzige Gattung der Familie Iphimediidae, die in tropischen Gewässern lebt. Alle anderen Gattungen der Familie sind nur in kalten oder tiefen Ozeanen verbreitet.

Synonyme:
Cypsiphimedia gibba

Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Multicrustacea (Superclass) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Peracarida (Superorder) > Amphipoda (Order) > Gammaridea (Suborder) > Iphimediidae (Family) > Iphimedia (Genus) > Iphimedia gibba (Species)

Weiterführende Links

  1. wikipedia englisch (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Iphimedia gibba

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Iphimedia gibba