Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com

Alepes vari Makrele

Alepes vari wird umgangssprachlich oft als Makrele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 20000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Jim Greenfield, Großbritannien

Copyright Jim Greenfield, Foto: Kri, Raja Ampat, Indonesien, 2015


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Jim Greenfield, Großbritannien Please visit www.oceaneyephoto.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9718 
AphiaID:
218383 
Wissenschaftlich:
Alepes vari 
Umgangssprachlich:
Makrele 
Englisch:
Herring Scad 
Kategorie:
Makrelen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Carangidae (Familie) > Alepes (Gattung) > vari (Art) 
Erstbestimmung:
(Cuvier, ), 1833 
Vorkommen:
Ägypten, Australien, Bahrain, Bangladesch, China, Djibouti, Eritrea, Golf von Oman / Oman, Indien, Indonesien, Indopazifik, Irak, Iran, Japan, Jemen, Kambodscha, Korea, Kuwait, Malaysia, Malediven, Myanmar (ehem. Birma), Neuguinea (Westneuguinea & Papua-Neuguinea), Neukaledonien, Pakistan, Papua-Neuguinea, Philippinen, Salomon-Inseln, Salomonen, Saudi-Arabien, Singapur, Somalia, Sri Lanka, Taiwan, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, West-Pazifik 
Größe:
30 cm - 56 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Garnelen, Kleine Fische, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 20000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-05-18 09:24:29 

Haltungsinformationen

Alepes vari (Cuvier, 1833)
Herring scad

Die Aufnahme von Alepes vari stammt freundlichweise von Keith Wilson und enstand beim Tauchen. Herzlichen Dank dafür.

Mit 30 bis 56 cm sicherlich kein Fisch für das Heimaquarium! Benötigt unheimlich viel Schwimmmöglichkeit. Lebt im natürlichen Lebensraum auf bis zu 10 Metern Wassertiefe.

Lebt in kleinen Schulen in der Nähe von Riffen. Frisst Garnelen, Copepoden und kleine Fische.

Es gibt folgende Synonyme:
Alepes glabra Fowler, 1904
Alepes macrurus (Bleeker, 1851)
Caranx macrurus (Bleeker, 1851)
Caranx vari Cuvier, 1833
Selar macrurus Bleeker, 1851


Classification:
Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Carangidae (Family) > Alepes (Genus) >



Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Jim Greenfield, Foto: Kri, Raja Ampat, Indonesien, 2015
1
Copyright Jim Greenfield, Foto: Kri, Raja Ampat, Indonesien, 2015
1
Alepes vari (c) by Keith Wilson
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!