Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com

Pinjalo pinjalo Schnapper

Pinjalo pinjalo wird umgangssprachlich oft als Schnapper bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 5000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9709 
Wissenschaftlich:
Pinjalo pinjalo 
Umgangssprachlich:
Schnapper 
Englisch:
Pinjalo 
Kategorie:
Schnapper 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Lutjanidae (Familie) > Pinjalo (Gattung) > pinjalo (Art) 
Erstbestimmung:
(Bleeker, ), 1850 
Vorkommen:
Ägypten, Andamanensee, Bahrain, Bangladesch, China, Djibouti, Eritrea, Golf von Oman / Oman, Hong Kong, Indien, Indonesien, Indopazifik, Irak, Iran, Java, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kenia, Kuwait, Malaysia, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Pakistan, Papua-Neuguinea, Philippinen, Saudi-Arabien, Singapur, Somalia, Sri Lanka, Sudan, Taiwan, Tansania, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, West-Pazifik 
Größe:
30 cm - 80 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Garnelen, Krebse, Muscheln (Mollusken), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seeigel, Seesterne, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Aquarium:
~ 5000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-05-15 09:08:42 

Haltungsinformationen

Pinjalo pinjalo (Bleeker, 1850)

Die Familie der Schnapper spielt vermutlich in den üblichen, eher kleineren Heimaquarien, keine grosse Rolle. Da sie aber immer wieder auch mal im Handel auftauchen, möchten wir die Familie Lutjanidae (Schnapper) auch vorstellen.
Besonders auf grossen Messen und in Schaubecken findet man kleinere Ausgaben der meist grosswerdenen Fische.

Die Schnapper (Lutjanidae) sind eine Familie in der Barschverwandten (Perciformes). Sie leben meist küstennah in tropischen aber auch subtropischen Regionen von Atlantik und Indopazifik

Aufgrund der Form der Fische (sie können schlank, spindelförmig bis kräftig und sogar bullig wirken), kann man die Nähe zu den Barschen schon erahnen.

Früher wurde die Familie der Schnapper "Schnapperbarsche" genannt, der Ausdruck ist aber schon lange wieder aus der Literatur verschwunden.

Sie können von der Form sowie Farbe völlig unterschiedlich sein.
Ein wichtiges Kennzeichen der Familie bleibt aber die durchgehende Rückenflosse, grosse, grob gezähmte, kammartige Schuppen, wie auch die vorstehenden Fangzähne in beiden Kiefern.

Ebenfalls haben sie keine Stacheln an den Kiemendeckeln, und sie haben eine ausgerandete oder bisweilen gegabelte Schwanzflosse.

Die ganze Familie gehört zu den Räubern, da ihre Nahrung aus Wirbellosen (Schnecken, Muscheln, Tintenfische, Seesterne, Seeigel, Schlangensterne, Krebsartigen wie Garnelen und Krabben sowie Würmern) besteht.

Viele Schnapper sind in vielen Teilen der Welt ausgezeichnete Speisefische, sie werden sehr oft gefangen.

An sich wäre der Schnapper ein ausgezeichneter Aquarienfisch, ja, wenn er nicht so gross werden würde. Er wächst viel zu schnell und vergreift sich an Wirbellosen, sowie auch an kleineren Fischen.

Es gibt folgende Synonyme:
Caesio pinjalo Bleeker, 1850
Mesoprion mitchelli Günther, 1867
Odontonectes pinjalo (Bleeker, 1850)
Pinjalo microphthalmus Lee, 1987 (synonym)
Pinjalo typus Bleeker, 1845

Classification:
Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Lutjanidae (Family) > Pinjalo (Genus) > Pinjalo pinjalo (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pinjalo pinjalo

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pinjalo pinjalo