Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Pteropsaron springeri Schnabelfisch

Pteropsaron springeri wird umgangssprachlich oft als Schnabelfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9473 
AphiaID:
398602 
Wissenschaftlich:
Pteropsaron springeri 
Umgangssprachlich:
Schnabelfisch 
Englisch:
Springer's Sand-diver 
Kategorie:
Schnabelfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Percophidae (Familie) > Pteropsaron (Gattung) > springeri (Art) 
Erstbestimmung:
Smith & Johnson, 2007 
Vorkommen:
Alor, Bali, Flores, Indonesien, Palau, Philippinen, Timor-Leste, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
18 - 73 Meter 
Größe:
bis zu 2.8cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-09-10 11:31:05 

Haltungsinformationen

Smith & Johnson, 2007

Dieser Schnabelfisch gehört zur Familie der Percophidae und wurde zu Ehren von Dr. Victor G. Springer, einem Ichthyologen vom Smithsonian Institution's National Museum of Natural History in Washington, D.C benannt.

Auffällig ist die hier stark verlängerte erste Rückenflosse,die teilweise so lang ist wie der ganze Fisch, mit der die Tiere Signale an ihre Artgenossen senden können.

Die benthisch lebenden Fische kommen bis in eine Tiefe von 73 Metern auf sandigen Böden vor und werden daher sicherlich nicht gezielt in deutsche Aquarien gelangen.

Über die Speisekarte der Tiere ist nichts bekannt, sie werden sich aufgrund ihrer Tiefenverbreitung wahrscheinlich von Zoobenthos ernähren.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Trachinoidei (Suborder) > Percophidae (Family) > Hemerocoetinae (Subfamily) > Pteropsaron (Genus) > Pteropsaron springeri (Species)

Bilder

Männlich

1
1

Weiblich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pteropsaron springeri

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pteropsaron springeri