Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Atriolum marinense Koloniale Seescheide

Atriolum marinense wird umgangssprachlich oft als Koloniale Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
9346 
AphiaID:
250052 
Wissenschaftlich:
Atriolum marinense 
Umgangssprachlich:
Koloniale Seescheide 
Englisch:
Orange-tubular Ascidian,Baby Toes 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Ascidiacea (Klasse) > Aplousobranchia (Ordnung) > Didemnidae (Familie) > Atriolum (Gattung) > marinense (Art) 
Erstbestimmung:
Kott, 2001 
Vorkommen:
Australien, Mosambik, Neukaledonien, Süd-Afrika, Süd-Pazifik, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 3cm 
Temperatur:
°C - 17°C 
Futter:
Filtrierer 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-02-20 19:20:48 

Haltungsinformationen

Atriolum marinense Kott, 2001

Die Seescheide Atriolum marinense ist entlang der südafrikanischen Küste weit verbreitet. Sie bildet Kolonien,wobei die Zoide oft basal miteinander verbunden sind.Atriolum marinense ist pfirsichfarben, rosa oder orange. Die Seescheide ist an felsigen Küsten bis in Tiefen von 10-30 m zu finden.

Seescheiden sind Filtrierer.

Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Tunicata (Subphylum) > Ascidiacea (Class) > Aplousobranchia (Order) > Didemnidae (Family) > Atriolum (Genus) > Atriolum marinense (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Atriolum marinense

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Atriolum marinense