Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair aquariOOm.com

Synaptula reciprocans Rotmeer-Wurmseegurke

Synaptula reciprocans wird umgangssprachlich oft als Rotmeer-Wurmseegurke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Roberto Pillon, Italien

Copyright Roberto Pillon


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Roberto Pillon, Italien

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9289 
AphiaID:
124483 
Wissenschaftlich:
Synaptula reciprocans 
Umgangssprachlich:
Rotmeer-Wurmseegurke 
Englisch:
Sea Cucumber 
Kategorie:
Seewalzen / Seegurken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Holothuroidea (Klasse) > Apodida (Ordnung) > Synaptidae (Familie) > Synaptula (Gattung) > reciprocans (Art) 
Erstbestimmung:
(Forsskål, ), 1775 
Vorkommen:
Ägäis (Mittelmeer), Griechenland, Indopazifik, Invasive Spezies, Israel, Lesseps'scher Migrant, Libanon, Mittelmeer, Rotes Meer, Schwarzes Meer, Suez-Kanal, Syrien, Türkei 
Meerestiefe:
0 - 20 Meter 
Größe:
bis zu 50cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Algen, Invertebraten (Wirbellose), Sedimentfresser 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Synaptula alba
  • Synaptula albolineata
  • Synaptula ater
  • Synaptula bandae
  • Synaptula denticulata
  • Synaptula hydriformis
  • Synaptula indivisa
  • Synaptula jolensis
  • Synaptula lactea
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-02-03 21:15:24 

Haltungsinformationen

(Forskål, 1775)

Goonie hat das Foto der Seewalze unter "was ist das" hochgeladen und um eine Identifikation gebeten.
Sein Hinweis, dass das Tier über den Suez Kanal ins Mittelmeer gelangt ist, konnte letztlich bestätigt werden.

Diese Seewalze ist tatsächlich ein Lessepsscher Migrant, der ursprünglich nicht im Mittelmeer heimisch war, nun aber im östlichen und südlichen Mittelmeer anzutreffen ist.

Synonyme:
Chondrocloea (Synapta) striata var. incurvata Vaney, 1905
Chondrocloea reciprocans (Forskål, 1775)
Fistularia reciprocans Forsskål, 1775
Holothuria glutinosa Lamarck, 1816
Synapta orsinii Ludwig, 1887
Synapta reciprocans Forskål, 1775

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Echinozoa (Subphylum) > Holothuroidea (Class) > Apodida (Order) > Synaptidae (Family) > Synaptula (Genus) > Synaptula reciprocans (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!