Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Smaragdia viridis Kahnschnecke

Smaragdia viridis wird umgangssprachlich oft als Kahnschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9036 
AphiaID:
140570 
Wissenschaftlich:
Smaragdia viridis 
Umgangssprachlich:
Kahnschnecke 
Englisch:
Emerald Nerite 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Cycloneritida (Ordnung) > Neritidae (Familie) > Smaragdia (Gattung) > viridis (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Brasilien, Djibouti, Fidschi, Golf von Mexiko, Haiti, Honduras, Jamaika, Karibik, Kolumbien, Kuba, Mexiko (Ostpazifik), Mittelmeer, Nord-Afrika, Panama, Puerto Rico, Tunesien, USA, Venezuela 
Meerestiefe:
2 - 200 Meter 
Größe:
0,7 cm - 0.8 cm 
Temperatur:
27°C - 28°C 
Futter:
Algen, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-08-28 20:10:00 

Haltungsinformationen

(Linnaeus, 1758)

Smaragdia viridis hat ihr Verbreitungsgebiet im Mittelmeer und in der Karibik. Es ist dokumentiert, dass sich diese sehr kleinen Schnecken von Seegräsern ernähren und nicht von deren Aufwuchs , wie dies bei vielen anderen mit Seegras in Verbindung stehenden Schnecken der Fall ist.

Die jeweilige Art, von denen sich Smaragdia viridis ernährt, unterscheiden sich in den beiden Verbreitungsgebieten. Im Mittelmeer wurde festgestellt, dass sie sich von Posidonia oceanica, Zostera marina und Cymodocea nodosa ernährt, während sie in der Karibik Thalassia testudinum, Halodule wrightii und Syringodium filiforme frißt.

Synonym:
Nerita matonia Risso, 1826
Nerita pallidula Risso, 1826
Nerita viridis Linnaeus, 1758
Neritina feuilleti Audouin, 1826
Smaragdia feuilletii (Audouin, 1826)
Smaragdia viridemaris Mauri, 1917
Smaragdia viridis viridemaris Mauri, 1917
Smaragdia viridis weyssei Russell, 1940

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Neritimorpha (Subclass) > Cycloneritimorpha (Order) > Neritoidea (Superfamily) > Neritidae (Family) > Smaragdia (Genus) > Smaragdia viridis (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Smaragdia viridis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Smaragdia viridis