Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Macrophiothrix variabilis Variabler Schlangenstern

Macrophiothrix variabilis wird umgangssprachlich oft als Variabler Schlangenstern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8871 
AphiaID:
243310 
Wissenschaftlich:
Macrophiothrix variabilis 
Umgangssprachlich:
Variabler Schlangenstern 
Englisch:
Variable Brittle Star 
Kategorie:
Schlangensterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Ophiuroidea (Klasse) > Amphilepidida (Ordnung) > Ophiotrichidae (Familie) > Macrophiothrix (Gattung) > variabilis (Art) 
Erstbestimmung:
(Duncan, ), 1887 
Vorkommen:
Australien, Hong Kong, Indonesien, Raja Ampat, Sri Lanka, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
0 - 139 Meter 
Größe:
bis zu 37cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Garnelen, Kleine Fische 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Macrophiothrix albolineata
  • Macrophiothrix albostriata
  • Macrophiothrix aspidota
  • Macrophiothrix bellax
  • Macrophiothrix belli
  • Macrophiothrix caenosa
  • Macrophiothrix callizona
  • Macrophiothrix capillaris
  • Macrophiothrix coerulea
  • Macrophiothrix demessa
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-02-18 12:48:55 

Haltungsinformationen

Macrophiothrix variabilis (Duncan, 1887)

Die sehr groß werdende Schlangenstern bewohnt sandige Bereiche in Riffen.Er ernährt sich von Detritus, soll aber auch Garnelen und kleine Fische fressen.

Synonym:
Ophiothrix variabilis

Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Asterozoa (Subphylum) > Ophiuroidea (Class) > Ophiurida (Order) > Ophiurina (Suborder) > Gnathophiurina (Infraorder) > Ophiotrichidae (Family) > Macrophiothrix (Genus) > Macrophiothrix variabilis (Species)

Weiterführende Links

  1. ryanphotographic.com (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Diskus1100 am 17.02.17#2
Hallo muß mich korrigieren, meinte 1 Bein ist 20cm, beim Kauf vor 3 Jahren waren es 15cm also er ist jetzt im Durchmesser 40cm der Körper dagegen nur 3cm.
Diskus1100 am 17.02.17#1
Hallo, halte diesen Schlangenseestern schon seit 3 Jahren, wächst nicht sonderlich schnell ca. 5 cm in 3 Jahren(Beinlänge gemessen) ist bei mir jetzt im Durchmesser mit Beinen ca.20cm. Übergriffe auf kleine Fische oder Garnelen konnte ich nicht beobachten ist ein Friedlicher Genosse schön anzusehen allerdings sieht man am Tag nur die Beine. Frisst alles an Frost und Trockenfutter ist sehr flink, sehr Robust und hält einiges aus sicher einer der letzten der glaube ich überlebt. Ist bei mir mal ein paar Tage im Filter Verschwunden bis ich ihn fand dachte schon er wäre Tot :-).
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Macrophiothrix variabilis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Macrophiothrix variabilis