Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Cercamia cladara Kardinalbarsch

Cercamia cladara wird umgangssprachlich oft als Kardinalbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8841 
Wissenschaftlich:
Cercamia cladara 
Umgangssprachlich:
Kardinalbarsch 
Englisch:
Frail cardinalfish 
Kategorie:
Kardinalbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Apogonidae (Familie) > Cercamia (Gattung) > cladara (Art) 
Erstbestimmung:
Randall & Smith, 1988 
Vorkommen:
Französisch-Polynesien, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Indonesien, Neukaledonien, Ost-Pazifik, Rapa, Tahiti, Tonga 
Größe:
bis zu 4.5cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-10-09 11:14:12 

Haltungsinformationen

Cercamia cladara Randall & Smith, 1988

Dieser kleine Kardinalbarsch wurde 1988 von Jack Randall und Smith entdeckt und im Journal of the Ocean Science Foundation beschrieben.

Reference:
Randall, J.E. and C.L. Smith, 1988. Two new species and a new genus of cardinalfishes (Perciformes: Apogonidae) from Rapa, South Pacific Ocean. Am. Mus. Novit.


Die Tiere leben in dunklen Felsspalten indo-pazifischer Korallenriffe in einer Tiefe von etwa 6 bis 40 Metern.

Wie die meisten Apogoniden erscheint diese Art, die tagsüber Unterschlupf in Riffspalten und Höhlen und wird erst der Nacht aktiv.

Die Lebensräume an beiden Fundorten waren großen, geschützten Buchten, die einem kontinuierlichen Süßwasserzufluss von Flüssen ausgesetzt sind.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Apogonidae (Family) > Apogoninae (Subfamily) > Cercamia (Genus) > Cercamia cladara (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cercamia cladara

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cercamia cladara