Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Eusynstyela misakiensis koloniale Seescheide

Eusynstyela misakiensis wird umgangssprachlich oft als koloniale Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
7768 
AphiaID:
250665 
Wissenschaftlich:
Eusynstyela misakiensis 
Umgangssprachlich:
koloniale Seescheide 
Englisch:
Sea Squirt 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Ascidiacea (Klasse) > Stolidobranchia (Ordnung) > Styelidae (Familie) > Eusynstyela (Gattung) > misakiensis (Art) 
Erstbestimmung:
(Watanabe & Tokioka, ), 1972 
Vorkommen:
Ägypten, Bunaken, Indonesien, Japan, Lembeh-Straße, Malaysia, Philippinen, Sulawesi, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 50cm 
Temperatur:
20°C - 27°C 
Futter:
Filtrierer 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-12-13 19:46:16 

Haltungsinformationen

Eusynstyela misakiensis (Watanabe & Tokioka, 1972)

Einzelzoide sind etwa 0,5 - 1,0 cm groß, wobei die gesamte Kolonie 30-50 cm groß werden kann. Farblich scheint es Varianten von orange-rot bis lila zu geben.Einige Quellen bezeichnen diese Seescheide als orange Seescheide.

Die eindeutige Bestimmung von Seescheiden ist oft sehr schwierig.Es könnte sich deshalb auch um eine Eusynstyela cf misakiensis handeln.

Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Tunicata (Subphylum) > Ascidiacea (Class) > Stolidobranchia (Order) > Styelidae (Family) > Eusynstyela (Genus) > Eusynstyela misakiensis (Species)

Weiterführende Links

  1. Encyclopedia of Life (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Eusynstyela misakiensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Eusynstyela misakiensis