Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Pteria hirundo Europäische Flügelauster

Pteria hirundo wird umgangssprachlich oft als Europäische Flügelauster bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Foto: Cala Joncols, Spanien

Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Laurent Ballesta, Frankreich Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7759 
AphiaID:
140891 
Wissenschaftlich:
Pteria hirundo 
Umgangssprachlich:
Europäische Flügelauster 
Englisch:
Wing Oyster, Pearl Oyster, European Wing Oyster 
Kategorie:
Muscheln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Bivalvia (Klasse) > Ostreida (Ordnung) > Pteriidae (Familie) > Pteria (Gattung) > hirundo (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Adria, Ägypten, Algerien, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Israel, Kanarische Inseln, Kapverdische Inseln, Marokko, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Ost-Atlantik, Spanien, Tunesien, Venezuela 
Meerestiefe:
20 - 150 Meter 
Größe:
bis zu 8cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Plankton 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-12-08 15:09:54 

Haltungsinformationen

(Linnaeus, 1758)


Diese Flügelauster kommt in ihren Vorkommensgebieten in einer Wassertiefe von 10 bis 100 Metern vor, oftmals an Gorgonien.

Oftmals ist die Schale der Muschel nicht zu sehen, da sich verschiedene Invertebraten wie Seescheiden, Hydrozoen und Moostierchen auf ihr ansiedeln.

Der Name Flügelauster stammt von der Ansicht einer Muschelhälfte, die wie ein Vogelflügel aussieht.

Synonyme:
Avicula aculeata Risso, 1826
Avicula anglica Brown, 1827
Avicula britannica Leach, 1852
Avicula communis Lamarck, 1801
Avicula falcata Lamarck, 1819
Avicula gruneri Dunker, 1872
Avicula jeffreysi Dunker, 1872
Avicula marmorata Reeve, 1857
Avicula nitida A. E. Verrill, 1881
Avicula plicatula Dunker, 1872
Avicula signata Reeve, 1857
Avicula tarentina Lamarck, 1819
Avicula undata Dunker, 1872
Avicula verrilli Cossmann, 1912
Avicula versicolor Dunker, 1872
Avicula vitrea Reeve, 1857
Mytilus hirundo Linnaeus, 1758
Pinctada apus Röding, 1798
Pinctada brunnea Röding, 1798
Pteria falcata (Lamarck, 1819)
Pteria marmorata Reeve
Pteria vitrea (Reeve, 1857)

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Bivalvia (Class) > Pteriomorphia (Subclass) > Pterioida (Order) > Pterioidea (Superfamily) > Pteriidae (Family) > Pteria (Genus) > Pteria hirundo (Species)

Weiterführende Links

  1. Wikipedia (de)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pteria hirundo

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pteria hirundo