Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com

Plakobranchus ocellatus Augenfleck Samtschnecke

Plakobranchus ocellatus wird umgangssprachlich oft als Augenfleck Samtschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher.



Steckbrief

lexID:
744 
Wissenschaftlich:
Plakobranchus ocellatus 
Umgangssprachlich:
Augenfleck Samtschnecke 
Englisch:
sap-sucking slug 
Kategorie:
Schlundsackschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Sacoglossa (Ordnung) > Plakobranchidae (Familie) > Plakobranchus (Gattung) > ocellatus (Art) 
Erstbestimmung:
van Hasselt, 1824 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, La Réunion, Malaysia, Papua-Neuguinea, Philippinen, Raja Ampat, West-Pazifik 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
4 cm - 5 cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Algen 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-02-02 21:03:00 

Haltungsinformationen

Plakobranchus ocellatus van Hasselt, 1824

100%iger Algenfresser, tagaktiv, 5 cm lang...

Diese Schnecken sind faszinierend, weil sie unter den nach oben zusammengeklappten Seitenlappen leuchtend grün sind - das sind die Chloroplasten der gefressenen Algen.

Diese werden wahrscheinlich durch die Seitenlappen vor "Verbrennung" geschützt.

Es werden NICHT die vollständigen Algenzellen eingelagert, wie das zum Beispiel bei den Cnidariern der Fall ist.Je nach Nahrung wechselt wohl auch die Färbung.

Synonymised names
Elysia ocellata Pease, 1860
Placobranchus gassiesi Crosse, 1875
Placobranchus gracilis Pease, 1871
Placobranchus guttatus Stimpson, 1855
Placobranchus hasselti Cuvier, 1830
Placobranchus ianthobaptus Gould, 1852
Placobranchus ocellatus van Hasselt, 1824
Placobranchus variegatus Pease, 1871
Plakobranchus argus Bergh, 1872
Plakobranchus camiguinus Bergh, 1872
Plakobranchus chlorophacus Bergh, 1873
Plakobranchus guttatus Stimpson, 1855
Plakobranchus ianthobaptus Gould, 1852
Plakobranchus laetus Bergh, 1872
Plakobranchus priapinus Bergh, 1872
Plakobranchus punctulatus Bergh, 1872

Weiterführende Links

  1. seaslugforum.net (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plakobranchus ocellatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plakobranchus ocellatus