Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Antedon bifida Rosiger Federstern

Antedon bifida wird umgangssprachlich oft als Rosiger Federstern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6417 
AphiaID:
124201 
Wissenschaftlich:
Antedon bifida 
Umgangssprachlich:
Rosiger Federstern 
Englisch:
Rosy Feather-star 
Kategorie:
Haarsterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Crinoidea (Klasse) > Comatulida (Ordnung) > Antedonidae (Familie) > Antedon (Gattung) > bifida (Art) 
Erstbestimmung:
(Pennant, ), 1777 
Vorkommen:
Algerien, Azoren, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Isle of Man, Marokko, Mittelmeer, Nord-Afrika, Nord-Atlantik, Nordsee, Portugal, Shetland-Inseln (Schottland), Skandinavien, West-Afrika 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-11-17 18:53:00 

Haltungsinformationen

(Pennant, 1777)

Dieser Federstern hat 10 bis maximal 30 Arme, die er zum Fang von Plankton einsetzt.
Antedon bifida ist sehr farbvariabel von rosafarben bis tiefrot, gelb oder orangefarben, marmoriert oder fleckig.

Das Habitat des Seesterns sind schwere Böden mit Muscheln, Moostierchen, Hydroiden und anderen benthischen Meeresbewohnern, Wassertiefen von 5 bis 450 Meter sind nachgewiesen.

Würmer der Familie Myzostomidae parasitieren regelmäßig auf dem Federstern.

Synonym: Asterias bifida Pennant, 1777

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Antedon bifida

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Antedon bifida