Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Phytonic Tropic Marin

Vorticeros luteum Strudelwurm

Vorticeros luteum wird umgangssprachlich oft als Strudelwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6319 
AphiaID:
480562 
Wissenschaftlich:
Vorticeros luteum 
Umgangssprachlich:
Strudelwurm 
Englisch:
Flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Platyhelminthes (Stamm) > Rhabditophora (Klasse) > Prolecithophora (Ordnung) > Plagiostomidae (Familie) > Vorticeros (Gattung) > luteum (Art) 
Erstbestimmung:
Hallez, 1879 
Vorkommen:
Adria (Mittelmeer), Europäische Gewässer, Mittelmeer 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
0.1 cm - 0.4 cm 
Temperatur:
10°C - 25°C 
Futter:
Kammerlinge (Foraminiferen), Karnivor (fleischfressend), Moostierchen (Bryozoen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-16 19:28:53 

Haltungsinformationen

Vorticeros luteum Hallez, 1879

Vorticeros luteum ist ein sehr kleiner goldgelber, glatter Platwurm, der zwischen 1 mm bis zu 4 mm , selten auch mal 8 mm groß wird.Anders als die meisten Vertreter der Plattwürmer,hat Vorticeros luteum keinen flachen, sondern einen zylindrischen Körper.Typisch für Vorticeros Plattwürmer sind kleine "Hörner" am Kopf.Vorticeros bedeutet " Hörner " und luteum = gelb.

Diese Art ist ein Zwitter,kann männliche als auch weibliche Keimzellen produzieren. Vorticeros luteum ist im Flachwasser, als auch in Tiefen bis zu 30 m zwischen Algen und Moostierchen zu finden. Er ernährt sich von Rädertierchen, Copepoden und Protozoen, die aktiv gefangen werden.

Verwechslungsmöglichkeit besteht mit dem ebenfalls winzigen Plattwurm Vorticeros auriculatum. Der Körper von Vorticeros auriculatum ist jedoch durchsichtig, die inneren Organe sind zu sehen,bei V. luteum ist der Körper nicht durchsichtig, die gelbe Farbe viel intensiver.

Synonym:
Vorticeros luteus Hallez, 1979

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Vorticeros luteum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Vorticeros luteum