Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Colpomenia peregrina Austerndieb

Colpomenia peregrina wird umgangssprachlich oft als Austerndieb bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

© Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland, Bild aus den Niederlande

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6271 
AphiaID:
-999 
Wissenschaftlich:
Colpomenia peregrina 
Umgangssprachlich:
Austerndieb 
Englisch:
Oysterthief 
Kategorie:
Braunalgen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Colpomenia (Gattung) > peregrina (Art) 
Vorkommen:
Alaska, Aleuten, Algerien, Australien, Azoren, Britische Inseln, Golf von Kalifornien / Baja California, Hawaii, Indischer Ozean, Japan, Kanarische Inseln, Korea, Marokko, Mexiko (Ostpazifik), Mittelmeer, Neuseeland, Ost-Atlantik, Ostsee, Portugal, Russland, Skandinavien, Spanien, Süd-Afrika, Süd-Atlantik, Tansania, Tasmanien, USA 
Größe:
3 cm - 9 cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Fotosynthese  
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-10-24 19:27:32 

Haltungsinformationen

Sauvageau, 1927

Zur Bewandtnis des deutschen Namens können wir aufklären:
Die Alge wächst normaler Weise auf verschiedenen Substraten wie Steinen, Felsen, anderen Algen in geschützten Bereichen.

In Gegenden mit intensiver Austernzucht siedelt die Alge auch auf den Schalen der Austern.
Im Laufe des Wachstums der Alge beginnt sich der Thallus mit Luft zu füllen und der hierdurch entstehende Auftrieb ist teilweise so stark, dass mit der Alge auch die betroffene Auster mit aufsteigt.....

Die Alge ist olivgrün und ist mit einer Vielzahl von mit feinen braunen Punkten übersät.
Ihre Struktur kann als blasig bis kugelig und hohl bezeichnet werden.

Der Austerndieb ist wahrscheinlich mit juvenilen Austern von Crassostrea virginica aus dem Pazifik in den Nordatlantik gelangt.

Synonym: Colpomenia sinuosa var. peregrina Sauvageau, 1927

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

David Glock am 11.03.14#1
diese Alge wächst bei mir auf einem Kabel einer Strömungspumpe und wird immer größer.. Wosie herkommt ist mir ein Rätsel, da das Becken vor 8 Wochen komplett neu eingerichtet wurde
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Colpomenia peregrina

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Colpomenia peregrina