Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Oplopomus oplopomus Stachelwangengrundel, Hunds-Grundel

Oplopomus oplopomus wird umgangssprachlich oft als Stachelwangengrundel, Hunds-Grundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
623 
Wissenschaftlich:
Oplopomus oplopomus 
Umgangssprachlich:
Stachelwangengrundel, Hunds-Grundel 
Englisch:
Spinecheek goby, Canine Goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Oplopomus (Gattung) > oplopomus (Art) 
Erstbestimmung:
(Valenciennes, ), 1837 
Vorkommen:
Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Bali, Banggai-Inseln, Celebesesee, Chagos-Archipel, Französisch-Polynesien, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Golf von Oman / Oman, Great Barrier Riff, Guam, Japan, Kokos-Keelinginseln, Komodo, Malediven, Marshallinseln, Mikronesien, Mosambik, Neukaledonien, Ost-Afrika, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Ryūkyū-Inseln, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Sulawesi, Sumatra, Tahiti, Taiwan, Togian-Inseln, Tuamotu-Archipel 
Meerestiefe:
1 - 30 Meter 
Größe:
6 cm - 7 cm 
Temperatur:
22°C - 29°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-01-15 09:21:47 

Haltungsinformationen

Eine kleine, zarte Grundel, die man recht selten im Handel findet.
Kommt aus Japan, Philippinen und lebt dort auf
Sand- und Schlammböden.
Ralph Bogusch hält sie nur zusammen mit kleinen Tieren in einem Artbecken für azooxanthellate Gorgonien und Haarsterne.
Keine Probleme mit der Futteraufnahme.

Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Weiblich


Männlich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oplopomus oplopomus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oplopomus oplopomus