Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Alcyonidium diaphanum Aufrechtes Gallert Moostierchen

Alcyonidium diaphanum wird umgangssprachlich oft als Aufrechtes Gallert Moostierchen bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.


...

Alcyonidium diaphanum © Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland

Eingestellt von Muelly.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6165 
AphiaID:
111597 
Wissenschaftlich:
Alcyonidium diaphanum 
Umgangssprachlich:
Aufrechtes Gallert Moostierchen 
Englisch:
Sechervil, Moss Animal 
Kategorie:
Moostierchen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Bryozoa (Stamm) > Gymnolaemata (Klasse) > Ctenostomatida (Ordnung) > Alcyonidiidae (Familie) > Alcyonidium (Gattung) > diaphanum (Art) 
Erstbestimmung:
(Hudson, ), 1778 
Vorkommen:
Britische Inseln, Nord-Atlantik, Nordsee, West-Atlantik  
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
10°C - 20°C 
Futter:
Plankton 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Alcyonidium albescens
  • Alcyonidium albidum
  • Alcyonidium androsovae
  • Alcyonidium anglei
  • Alcyonidium antarcticum
  • Alcyonidium argyllaceum
  • Alcyonidium australe
  • Alcyonidium candidum
  • Alcyonidium capronae
  • Alcyonidium cellarioides
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-10-05 20:11:08 

Haltungsinformationen

Alcyonidium diaphanum (Hudson, 1778)

Moostierchen werden auch Bryozoa oder Polyzoa genannt. Es sind vielzellige Tiere, die im Wasser leben. Moostierchen sind meist miktroskopisch klein, so das erst Kolonien dem Betrachter auffallen.

Alcyonidium diaphanum ist ein gallertartiger, nicht verkalkter bryozoan und wird aufgrund seines Aussehens manchmal für eine Seescheide oder ein Schwamm gehalten.Die Kolonie besteht aus kleinen fingerähnlichen Auswüchsen, die verschiedenartig verwachsen sind.Wenn Alcyonidium diaphanum ungestört ist, zeigen sich kleine weiße Polypen mit einer Tentakelkrone.

Alcyonidium diaphanum ist recht weit verbreitet und in verschiedenen Lebensräumen zu finden. Man findet diese Moostierchen auch auf Steinen und Muscheln.

Biota > Animalia (Kingdom) >Bryozoa (Phylum) > Gymnolaemata (Class) > Ctenostomatida (Order) > Alcyonidiidae (Family) > Alcyonidium (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Alcyonidium diaphanum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Alcyonidium diaphanum