Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef

Cotylorhiza tuberculata Spiegeleiqualle

Cotylorhiza tuberculata wird umgangssprachlich oft als Spiegeleiqualle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5719 
AphiaID:
135297 
Wissenschaftlich:
Cotylorhiza tuberculata 
Umgangssprachlich:
Spiegeleiqualle 
Englisch:
Fried Egg Jellyfish, Mediterranean Jelly 
Kategorie:
Quallen - Schirmquallen-Scyphozoa 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Scyphozoa (Klasse) > Rhizostomeae (Ordnung) > Cepheidae (Familie) > Cotylorhiza (Gattung) > tuberculata (Art) 
Erstbestimmung:
(Macri, ), 1778 
Vorkommen:
Mittelmeer, Spanien 
Größe:
bis zu 40cm 
Temperatur:
13°C - 23°C 
Futter:
Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-07-10 18:37:10 

Haltungsinformationen

(Macri, 1778)

Die Spiegeleiqualle gehört zu den Wurzelmundquallen und ist in der Lage, sich im tieferen Freiwasser aktiv fortzubewegen.

Der Name stammt "Spiegeleiqualle" stammt von Schirm der Qualle und einer darauf befindlichen Erhöhung, die an den Dotter eines aufgeschlagenen Eies erinnert.

Die Qualle ernährt sich von Zooplankton und kleinen Fischen.
Ein Kontakt mit dem Tier im Meer ist für den Menschen problemlos, da die Qualle nur über ein schwaches Nesselgift in den Tentakeln hat.

Aufgrund der Größe kein geeignetes Tier für ein Heimaquarium.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Scyphozoa (Class) > Discomedusae (Subclass) > Rhizostomeae (Order) > Kolpophorae (Suborder) > Cepheidae (Family) > Cotylorhiza (Genus) > Cotylorhiza tuberculata (Species)

Weiterführende Links

  1. Sealifebase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

sveni ko am 27.08.15#1
Hi!
Bin der Qualle heute 27.8.15 in Pula (Kroatien) begegnet.
Die Farben waren leuchtend und unter dem Schirm der ca 30-40cm großen Qualle befanden etwa 10-15 junge Fische.
Schade das ich keine Kamera dabei hatte.
Denke auf Grund der Strömungsverhältnisse im Aquarium kaum haltbar.
War ein tolles Erlebnis. Mal sehen was es morgen zu entdecken gibt.
Grüße Sveni
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cotylorhiza tuberculata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cotylorhiza tuberculata