Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Syllis sp.01 Borstenwurm

Syllis sp.01 wird umgangssprachlich oft als Borstenwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
5613 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Syllis sp.01 
Umgangssprachlich:
Borstenwurm 
Englisch:
Polychaete 
Kategorie:
Würmer 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Syllis (Gattung) > sp.01 (Art) 
Vorkommen:
Indischer Ozean 
Meerestiefe:
Meter 
Futter:
Korallen(polypen), Parasitäre Lebensweise / Schmarotzer 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Syllis aciculigrossa
  • Syllis adamantea
  • Syllis albae
  • Syllis albanyensis
  • Syllis alosae
  • Syllis alternata
  • Syllis amica
  • Syllis amicarmillaris
  • Syllis antoniae
  • Syllis armillaris
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-09-10 10:07:50 

Haltungsinformationen

Syllis sp./eventuell Syllis onkylochaeta Hartmann-Schröder, 1991

1.Foto:
Dieser 10 cm lange Wurm steckte im Substrat einer Weichkoralle. Die zuerst getroffene ID Trypanosyllis sp.(eventuell Trypanosyllis ingens) ist leider nicht zutreffend, weshalb wir den Wurm vorerst als "unbekannt" einstellen. Trypanosyllis Würmer haben alle flache Körper. Der eingestellte Wurm hat aber einen zylindrischen Körper.

Leslie Harris gab nach nochmaliger Prüfung den Hinweis, dass einige Würmer aus der Familie der Syllinae, Genus Syllis dafür bekannt sind in Weichkorallen zu leben und sich von diesen zu ernähren.

Einer dieser Würmer ist Syllis onkylochaeta,Hartmann-Schröder, 1991 der dem abgebildeten Wurm sehr ähnlich sieht.

2.Foto eingestellt von julz:

Leslie, eine Wurmexpertin aus LA gibt folgende Info :

"Yes, they are. This particular type is one of the few known to eat corals. Most of the observations of the worm have been on leather corals. Julz should remove them and keep looking for new ones. "

Übersetzt: Ja es ist sind welche (aus der Familie Syllidae).Diese spezielle Art ist eine der wenigen bekannten Arten, die Korallen fressen, meist Lederkorallen. Du sollst sie auf jeden Fall entfernen und noch nach weiteren suchen.

Biota > Animalia (Kingdom) > Annelida (Phylum) > Polychaeta (Class) > Errantia (Subclass) > Phyllodocida (Order) > Nereidiformia (Suborder) > Syllidae (Family) >Syllinae (Subfamily) > Syllis (Genus)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Syllis sp.01

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Syllis sp.01


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.