Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik aquariOOm.com

Actinimenes inornatus Partnergarnele

Actinimenes inornatus wird umgangssprachlich oft als Partnergarnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5609 
AphiaID:
957121 
Wissenschaftlich:
Actinimenes inornatus 
Umgangssprachlich:
Partnergarnele 
Englisch:
Anemone Shrimp 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Palaemonidae (Familie) > Actinimenes (Gattung) > inornatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Kemp, ), 1922 
Vorkommen:
Andamanensee, Australien, Fidschi, Französisch-Polynesien, Indonesien, Indopazifik, Japan, Kenia, Komoren, La Réunion, Malediven, Mayotte, Ost-Afrika, Papua-Neuguinea, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Seychellen, Südchinesisches Meer, Tansania, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 2cm 
Temperatur:
23°C - 28°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Plankton 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-06-07 18:25:43 

Haltungsinformationen

Actinimenes inornatus (Kemp, 1922)

Actinimenes inornatus ist eine kleine Partnergarnele die gewöhnlich mit Mertens Riesenanemone Stichodactyla mertensii in einem Tiefenbereich von 6 bis 30 Meter assoziiert.

Die große Anemone mit ihren Nesselzellen bietet der Partnergarnele einen perfekten Schutz gegen Fressfeinde, es ist gut denkbar, dass die Garnele Reinigungsdienste für die Anemone durchführt.

Es wird vermutet, dass die Garnele sich auch vom Schleim der Anemone ernährt.
Da die Anemone als schwer haltbar eingestuft wird, sollte eine Haltung der Garnele ebenfalls schwierig erscheinen, es sei dann, dass das kleine Krustentier auch aquarientaugliche Anemonen akzeptiert.

Im Meer wird das Tier oft in flachen Riffen mit Schwämmen gefunden, auch unter Riffabhängen.

Synonyme:
Periclimenes (Ancylocaris) inornatus Kemp, 1922
Periclimenes inornatus Kemp, 1922
Periclimenes paraornatus Bruce, 1979

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Actinimenes inornatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Actinimenes inornatus


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.