Anzeige
Fauna Marin GmbH aquaiOOm.com Tunze.com Whitecorals.com Korallen-Zucht

Pisidia longicornis Langscherige Porzellankrabbe

Pisidia longicornis wird umgangssprachlich oft als Langscherige Porzellankrabbe bezeichnet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5473 
Wissenschaftlich:
Pisidia longicornis 
Umgangssprachlich:
Langscherige Porzellankrabbe 
Englisch:
Long-clawed porcelain crab 
Kategorie:
Porzellankrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Porcellanidae (Familie) > Pisidia (Gattung) > longicornis (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1767 
Vorkommen:
Britische Inseln, Europäische Gewässer, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Nordsee, Portugal, Spanien 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 1cm 
Futter:
Aas, Flockenfutter, Frostfutter (kleine Sorten), Muschelfleisch, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Staubfutter 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-02-01 20:45:24 

Haltungsinformationen

Pisidia longicornis (Linnaeus, 1767)

Porzellankrebse sind kleine Krebse, die mit ihrem ovalen Carapax den Krabben ähneln, haben aber viel längere Fühler als diese. Ein Paar der Mundwerkzeuge ist vergrößert, gefiedert. Mit diesem speziellen Mundwerkzeug, dass wie ein Fächer aussieht,wird Plankton aus dem Wasser gefiltert, wovon sie sich ernähren. Bei Porzellankrebsen ist das letzte Beinpaar verkürzt.

Porzellankrebse leben unter Steinen , aber auch als Kommensalen auf Steinkorallen, Weichkorallen, Seeanemonen und Schwämmen. Einige Arten leben assoziiert mit Mangroven.

Porzellankrebse haben sind oft sehr farbefroh und schön gemustert.

Synonyme:
Cancer hexapus Linnaeus, 1767
Pisidia linnaeana Leach, 1820
Porcellana longicornis Linnaeus, 1767

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Anomura (Infraorder) > Galatheoidea (Superfamily) > Porcellanidae (Family) > Pisidia (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

blacksea am 28.10.14#1
Ich habe von diesen Tieren eine ganze Menge in meinem Aquarium und sie wachsen stetig. Am Anfang waren sie recht scheu und man konnte nur die wedelnden Fangreusen erkennen mit denen sie fast ununterbrochen Schwebeteilchen einfangen, mittlerweile sind sie recht zeigefreudig. Ich füttere sie nicht gezielt, offensichtlich erhalten sie genug Nahrung. Sie sind absolut friedlich! Die Zwischenräume der Cladocora waren voll mit Jungtieren. Sehr zu empfehlen.
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pisidia longicornis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pisidia longicornis