Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Lactophrys trigonus Buffalo-Kofferfisch

Lactophrys trigonus wird umgangssprachlich oft als Buffalo-Kofferfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 2000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Besitzt ein gesundheitsschädliches Gift.



Steckbrief

lexID:
5182 
AphiaID:
158931 
Wissenschaftlich:
Lactophrys trigonus 
Umgangssprachlich:
Buffalo-Kofferfisch 
Englisch:
Buffalo Trunkfish 
Kategorie:
Kofferfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Tetraodontiformes (Ordnung) > Ostraciidae (Familie) > Lactophrys (Gattung) > trigonus (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Barbados, Belize, Bermuda, Brasilien, Cayman Inseln, Costa Rica, Dominikanische Republik, Französisch-Guayana, Golf von Maine, Golf von Mexiko, Guatemala, Haiti, Honduras, Jamaika, Kanada, Karibik, Kolumbien, Kuba, Mexiko (Ostpazifik), Mittelmeer, Nicaragua, Panama, Puerto Rico, Suriname, USA, Venezuela, West-Atlantik  
Größe:
30 cm - 55 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Algen, Invertebraten (Wirbellose), Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seegras, Seegurken, Seeigel, Seescheiden (Ascidiacea), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 2000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Besitzt ein gesundheitsschädliches Gift 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-03-18 19:21:36 

Gift

Dies ist ein allgemeiner Hinweis!
Lactophrys trigonus besitzt ein gesundheitsschädliches Gift.
In der Regel geht von Tieren mit einem gesundheitsschädlichen Gift im normalen Aquarieaner-Alltag keine Gefahr aus. Lesen Sie die Nachfolgenden Haltungsinformationen und Kommentare von Aquarianern die Lactophrys trigonus bereits in ihrem Aquarium halten, um ein besseres Bild über die mögliche Gefahr zu erhalten. Bitte seien Sie im Umgang mit Lactophrys trigonus aber dennoch immer vorsichtig. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte.
Wenn Sie den Verdacht haben, mit dem Gift in Kontakt gekommen zu sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder den Giftnotruf.
Die Telefonnummer des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Haltungsinformationen

(Linnaeus, 1758)

Der Buffalo-Kofferfisch ist ein langsam schwimmender Fisch und sollte daher im Meerwasseraquarium nicht mit schnell schwimmenden Tieren vergesellschaftet werden, da diese den Kofferfisch irritieren und ihm das Futter streitig machen würden.

Es gibt allerdings auch Stimmen, die dazu raten, dass Tier dort zu belassen, wo es heimisch ist, im Meer.
Dort hält sich das Tier in und über Seegraswiesen, über Korallenschuttbereichen und den Küsten vorgelagerten Korallenriffen bis in eine Tiefe von ca. 50 Metern auf.

Der Kofferfisch ernährt sich von einer Vielzahl benthischer Lebewesen.
Zu beachten ist allerdings, dass der in der Karibik hochgeschätzte Speisefische im Verdacht steht, die Ciguatera-Fischvergiftung zu übertragen.

Bekannte Synonyme:
Ostracion expansum Cope, 1871
Ostracion trigonus Linnaeus, 1758
Ostracion undulatus Poey, 1868

Bilder

Adult

1

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lactophrys trigonus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lactophrys trigonus