Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Discotrema monogrammum Schildfisch

Discotrema monogrammum wird umgangssprachlich oft als Schildfisch bezeichnet. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5090 
Wissenschaftlich:
Discotrema monogrammum 
Umgangssprachlich:
Schildfisch 
Englisch:
Discotrema monogrammum 
Kategorie:
Schildbäuche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Gobiesociformes (Ordnung) > Gobiesocidae (Familie) > Discotrema (Gattung) > monogrammum (Art) 
Erstbestimmung:
Craig & Randall, 2008 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, Indonesien, Indopazifik, Papua-Neuguinea, Philippinen, Weihnachtsinsel  
Größe:
bis zu 2.3cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-02-03 22:22:56 

Haltungsinformationen

Craig,M.T. and Randall,J.E. (2008)

Dieser Minischildfisch wurde erst 2008 beschrieben und es liegen bislang auch noch nicht alle wissenswerten Informationen, wie z.B. die Ernährung, vor, daher haben wir das Tier zunächst als "Futterspezialist" eingestellt.

Er lebt auf Korallen, von daher wäre es vorstellbar, dass es sich vom Korallenschleim oder angeströmten Plankton (Phytoplankton und / oder kleinstem Zooplankton) ernährt.

Im deutschen Meerwasserhandel haben wir dieses Tier bislang nicht gesehen.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

abronia am 03.02.13#1
... das ist aber ein Gobiesocidae- und kein Gobiidae-Mitglied!
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Discotrema monogrammum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Discotrema monogrammum