Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic aquariOOm.com

Molva dypterygia Blauleng

Molva dypterygia wird umgangssprachlich oft als Blauleng bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Anders Salesjö, Schweden

copyright Anders Salesjö, Schweden


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Anders Salesjö, Schweden Please visit www.salesjo.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5079 
AphiaID:
126459 
Wissenschaftlich:
Molva dypterygia 
Umgangssprachlich:
Blauleng 
Englisch:
Blue Ling 
Kategorie:
Dorsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Gadiformes (Ordnung) > Lotidae (Familie) > Molva (Gattung) > dypterygia (Art) 
Erstbestimmung:
(Pennant, ), 1784 
Vorkommen:
Algerien, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Färöer-Inseln, Grönland (Kalaallit Nunaat), Island, Kanada, Marokko, Mittelmeer, Neufundland, Nord-Afrika, Nordsee, Ost-Atlantik, Ostsee, Portugal, Russland, Skandinavien, Spanien, Straße von Gibralta 
Meerestiefe:
150 - 1000 Meter 
Größe:
bis zu 155cm 
Gewicht :
30 kg 
Temperatur:
5°C - 23°C 
Futter:
Felsgarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Krebse, Krill (Euphausiidae), Krustentiere 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-28 10:01:21 

Haltungsinformationen

(Pennant, 1784)

Der Blauleng ist ein bodenlebender Fisch, der sich hauptsächlich und kleinen Fischen und verschiedenen Krustentieren ernährt und durchaus auch Sportanglern an den Haken geht.

Aufgrund des breiten Temperaturspektrums und des Gewichts von bis zu 30 Kilo, kommt dieser Tiefwasserfisch, der sich im Meer in Tiefen von 150 bis 1000 Metern aufhält, für unsere heimischen Riffaquarien nicht in Frage.

Bekannt sind noch:
Leng ((Molva molva)
Mittelmeer-Leng (Molva macrophthalma

Synonyme:
Gadus abyssorum Nilsson, 1832
Gadus dypterygius Pennant, 1784
Molva abyssorum (Nilsson, 1832)
Molva dipterygia (Pennant, 1784) (misspelling)
Molva dipterygius (Pennant, 1784) (misspelling)
Molva dypterygia dypterygia (Pennant, 1784)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Wikipedia (de). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

copyright Anders Salesjö,  Schweden
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!