Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Callistoctopus macropus Großer Krake,weißgefleckter Oktopus

Callistoctopus macropus wird umgangssprachlich als Großer Krake,weißgefleckter Oktopus bezeichnet. Bei der Haltung gibt es einige Dinge unbedingt zu beachten. Es wird ein Aquarium von mindestens 3000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Nicht giftig.



Steckbrief

lexID:
4977 
Wissenschaftlich:
Callistoctopus macropus 
Umgangssprachlich:
Großer Krake,weißgefleckter Oktopus 
Englisch:
White-spotted octopus 
Kategorie:
Tintenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Cephalopoda (Klasse) > Octopoda (Ordnung) > Octopodidae (Familie) > Callistoctopus (Gattung) > macropus (Art) 
Erstbestimmung:
(Risso, ), 1826 
Vorkommen:
Ägypten, Algerien, Andamanensee, Äquatorialguinea, Australien, Bahamas, Belize, Benin, Bermuda, Brasilien, China, Costa Rica, Dominikanische Republik, El Salvador, Elfenbeinküste, Equador, Europäische Gewässer, Fidschi, Französisch-Guayana, Ghana, Guatemala, Haiti, Hawaii, Honduras, Indien, Indonesien, Israel, Jamaika, Jemen, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kenia, Kolumbien, Komoren, Kuba, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Mauritius, Mexiko (Ostpazifik), Mittelmeer, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Neukaledonien, Nicaragua, Nigeria, Pakistan, Panama, Papua-Neuguinea, Philippinen, Puerto Rico, Samoa, Seychellen, Singapur, Spanien, Suriname, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togo, Tokelau, USA, Vanuatu, Venezuela, Vietnam, Wallis und Futuna, Zirkumglobal, Zirkumtropisch 
Größe:
14 cm - 80 cm 
Temperatur:
20°C - 27°C 
Futter:
Garnelen, Krabben, Krebse, Krustentiere, Langusten, Lebendfutter, Muscheln (Mollusken), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 3000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-02-23 20:18:10 

Haltungsinformationen

Callistoctopus macropus (Risso, 1826)

Kraken gehören zu den 8-Armigen Tintenfischen.Kraken nutzen ihre Arme, um sich auf dem Meeresboden zu bewegen. Auf der Flucht verwenden die Kraken das Rückstoßprinzip. Sie drücken das Wasser aus ihrer Mantelhöhle durch einen Trichter nach draußen und entfliehen durch den Rückstoß mit dem Körper voran.

Alle Kraken vermehren sich nur einmal im Leben, einige Wochen bis wenige Monate danach sterben die Tiere (Quelle Wikipedia).

Bekannt ist die erstaunliche Farbanpassung an die Umgebung (Schutzfunktion), die Tatsache, dass sie zur Verwirrung ihrer Feinde eine Tintenwolke abgeben können und sogar Schraubverschlüsse öffnen können, um an einen Futterkrebs zu gelangen.

Feinde der Kraken: Sägebarsch, Delfine, Wale.

Synonyme:
Octopus alderii
Octopus didynamus
Octopus frayedus
Octopus granosus
Octopus leschenaultii
Octopus macropodus
Octopus macropus
Polypus macropus

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Cephalopoda (Class) > Coleoidea (Subclass) > Octopodiformes (Superorder) > Octopoda (Order) > Incirrata (Suborder) > Octopodoidea (Superfamily) > Octopodidae (Family) >Callistoctopus (Genus) > Callistoctopus macropus (Species)

Bilder

Allgemein

2
2
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Callistoctopus macropus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Callistoctopus macropus