Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Lycodes reticulatus Arktische Aalmutter

Lycodes reticulatus wird umgangssprachlich oft als Arktische Aalmutter bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
4974 
Wissenschaftlich:
Lycodes reticulatus 
Umgangssprachlich:
Arktische Aalmutter 
Englisch:
Arctic eelpout 
Kategorie:
Aalmuttern 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Zoarcidae (Familie) > Lycodes (Gattung) > reticulatus (Art) 
Erstbestimmung:
Reinhardt, 1835 
Vorkommen:
Arktische Gewässer, Grönland (Kalaallit Nunaat), Kanada, USA, West-Atlantik  
Größe:
bis zu 36cm 
Temperatur:
-1°C - 4°C 
Futter:
Fischbrut, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Meerasseln (Isopoden), Seescheiden (Ascidiacea) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Lycodes adolfi
  • Lycodes akuugun
  • Lycodes albolineatus
  • Lycodes albonotatus
  • Lycodes bathybius
  • Lycodes beringi
  • Lycodes brevipes
  • Lycodes brunneofasciatus
  • Lycodes caudimaculatus
  • Lycodes concolor
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-09 10:37:28 

Haltungsinformationen

Reinhardt, 1835

Die Arktische Aalmutter ist, wie schon der Name vermuten läßt, ein absoluter Kaltwasserfisch, der Temperaturen von -1° bis 4° Celsius benötigt.

Juvenile Tiere jagen kleinere Beute wie Flohkrebse, Wasserasseln und kleinen Muscheln während sich adulte Tiere auf Krill, Garnelen und Fisch spezialisiert haben.

Da die kalten arktischen Gewässer sehr nährstoffreich sind, müssen die Tiere aber keine großen Jagdzüge unternehmen, um an ihr Fressen zu gelangen, ihr Futter schwimmt ihnen oft direkt vor das Maul...

Synonyme:
Lycodes perspicillum Krøyer, 1845
Lycodes reticulatus hacheyi Vladykov, 1933
Lycodes reticulatus laurentianus Vladykov & Tremblay, 1936
Lycodes reticulatus macrocephalus Jensen, 1904


Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Zoarcidae (Family) > Lycodinae (Subfamily) > Lycodes (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lycodes reticulatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lycodes reticulatus