Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Mrutzek Meeresaquaristik AQZENO Aquafair

Podabacia crustacea Tellerkoralle

Podabacia crustacea wird umgangssprachlich oft als Tellerkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 400 Liter empfohlen.


Profilbild Urheber Dr. J.E.N. "Charlie" Veron, Australien, Australien

Podabacia crustacea. Ryukyu Islands, Japan. Forming an exceptionally large stand of tiered plates. Photograph: Charlie Veron


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. J.E.N. "Charlie" Veron, Australien, Australien . Please visit www.coralsoftheworld.org for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
4253 
AphiaID:
207364 
Wissenschaftlich:
Podabacia crustacea 
Umgangssprachlich:
Tellerkoralle 
Englisch:
Stony Coral 
Kategorie:
Steinkorallen LPS 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Scleractinia (Ordnung) > Fungiidae (Familie) > Podabacia (Gattung) > crustacea (Art) 
Erstbestimmung:
(Pallas, ), 1766 
Vorkommen:
Afrika, Australien, Bunaken, Cookinseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Golf von Aden, Golf von Bengalen, Guam, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Java, Korallenmeer, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Mauritius, Mikronesien, Neuguinea (Westneuguinea & Papua-Neuguinea), Neukaledonien, Ozeanien, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Salomonen, Samoa, Seychellen, Singapur, Südchinesisches Meer, Sulawesi, Sumatra, Tahiti, Taiwan, Timor-Leste, Tonga, Vanuatu 
Größe:
30 cm - 70 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 400 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-03-25 14:13:14 

Haltungsinformationen

“From Veron, J.E.N. Corals of the World.”
Pallas, 1766

Die Steinkoralle Podabacia crustacea gehört zu den selteneren Arten und bildet terrassenförmig aufgebaute, krustenartige und substratverbundene Platten aus.

Wir gehen daher davon aus, dass diese Koralle selten, wenn überhaupt, in den deutschen Handel kommt.

In Aquarium würde diese Koralle zu den größeren Kalziumverbrauchern gehören.

Farbe: Sie kommt in verschiedenen hellen oder dunkelbraunen Varianten im Riff und den Riffrändern vor.

Ähnliche Arten: Sandalolitha robusta ist strukturell ähnlich, aber nicht am Untergrundsubstrat befestigt.

Bilder

Allgemein

Tellerkoralle (Podabacia crustacea)
1
Tellerkoralle (Podabacia crustacea)
1
Tellerkoralle (Podabacia crustacea)
1
Podabacia crustacea. Ryukyu Islands, Japan. Forming an exceptionally large stand of tiered plates. Photograph: Charlie Veron
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!