Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik Tropic Marin All for Reef

Megalactis hemprichii Feueranemone

Megalactis hemprichii wird umgangssprachlich oft als Feueranemone bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 200 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3960 
Wissenschaftlich:
Megalactis hemprichii 
Umgangssprachlich:
Feueranemone 
Englisch:
Fire Anemone 
Kategorie:
Anemonen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Actiniaria (Ordnung) > Actinodendridae (Familie) > Megalactis (Gattung) > hemprichii (Art) 
Erstbestimmung:
Ehrenberg, 1834 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, Philippinen 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Plankton, Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-12-13 08:48:17 

Haltungsinformationen

Eingestellt zur ID von "matilino" mit folgendem Hinweis:
Habe hier eine unbestimmte Anemone. Gesamtdurchmesser etwa 18cm.
Farbe innen jadegrün mit weißen Linien, außen cremegelb.

Gräbt sich tief im Sand ein.
Herkunft konnte nicht ermittelt werden.
Ist deutlich bulliger als Actinodendron plumosum und scheint auch nicht so stark zu nesseln (kein Brennen bei Berührung),
ist aber wesentlich feiner gebaut als eine Phymanthus.

Die Id gelang schliesslich über Alex und matalino.

Alex: das ist schon eine Actinodendron, es gibt ja 6 anerkannte Arten.
A. glomeratum könnte es nach einer Beschreibung der Art-Unterschiede sein, aber bei den online vorhandenen Fotos sind die Feueranemonen scheinbar wild durcheinander und konfus identifiziert.

Megalactis hemprichii könnte ev. auch hinkommen -Hast Du ein Foto von der Mundscheibe?

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Megalactis hemprichii

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Megalactis hemprichii