Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Wheelerigobius wirtzi Kamerun-Grundel

Wheelerigobius wirtzi wird umgangssprachlich oft als Kamerun-Grundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3956 
Wissenschaftlich:
Wheelerigobius wirtzi 
Umgangssprachlich:
Kamerun-Grundel 
Englisch:
Cameroon goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Wheelerigobius (Gattung) > wirtzi (Art) 
Erstbestimmung:
Miller, 1988 
Vorkommen:
Ost-Atlantik 
Größe:
3 cm - 4 cm 
Temperatur:
26°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Kleine Fische, Krustentiere, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-12-11 21:52:49 

Haltungsinformationen

Diese kleine, nach Peter Wirtz benannte Grundel kommt in der Natur schon in sehr geringen Wassertiefen an felsigen Oberflächen vor.

Sie dürfte ähnlich wie andere kleine Grundelarten zu halten sein und wäre - wenn sie denn in den Handel kommen sollte - sicher eine schöne Bereicherung für kleine Becken.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (en)
  2. Peter Wirtz (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Wheelerigobius wirtzi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Wheelerigobius wirtzi