Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Chlorodiella sp. 02 Krabbe

Chlorodiella sp. 02 wird umgangssprachlich oft als Krabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von madro.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
3787 
Wissenschaftlich:
Chlorodiella sp. 02 
Umgangssprachlich:
Krabbe 
Englisch:
Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Chlorodiella (Gattung) > sp. 02 (Art) 
Größe:
bis zu 3cm 
Temperatur:
23°C - 28°C 
Futter:
Algen, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Chlorodiella barbata
  • Chlorodiella corallicola
  • Chlorodiella crispipleopa
  • Chlorodiella davaoensis
  • Chlorodiella laevissima
  • Chlorodiella longimana
  • Chlorodiella ohshimai
  • Chlorodiella quadrilobata
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-07-23 11:15:10 

Haltungsinformationen

Eingestellt von: madro
Anmerkung: Hallo, Kann mir jemand sagen um welche Krabbe es sich hier handelt. Habe das Tierchen mit dem Lebendgestein aus Indonesien eingeschleppt. Habe das äußere Skelett nach der Häutung aus dem Becken gefischt.

ID und Info stammen vom Krabbenspezialisten BEASTIEPENDENT:
Hm, könnte sogar auch eine Chlorodiella sp. sein. Auf jeden Fall eine primär herbivore Xanthide. Wie Du an den löffelförmigen Scheren"spitzen" sehen kannst, schabt sie hauptsächlich Algen und Detritus von Felsen ab, zum Jagen sind die ungeeignet. Dennoch wird sie gierig alles Fleischliche annehmen, was Du ihr bietest – oder was kleiner ist als sie und sich fassen lässt. Aas wird sie natürlich auch nehmen. Fische werden nur von sehr wenigen Krabbenarten erbeutet, auch an Blumentiere gehen nur sehr wenige Arten dran.
Sollte Dir also eigentlich ein angenehmer Zeitgenosse sein, ansonsten bitte hier oder in Foren anbieten, es nehmen inzwischen genug Halter auch Krabben auf. Danke!


Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Mathis.N am 09.01.13#1
Sehr scheu, konnte noch kein räuberisches Verhalten entdecken- hat sehr lange Scheren und ist insgesamt ca 5cm lang!
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chlorodiella sp. 02

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chlorodiella sp. 02