Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH AQZENO

Aspidontus dussumieri Schleimfisch

Aspidontus dussumieri wird umgangssprachlich oft als Schleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 400 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2850 
AphiaID:
219243 
Wissenschaftlich:
Aspidontus dussumieri 
Umgangssprachlich:
Schleimfisch 
Englisch:
Dussumier's Blenny, Lance Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Blenniidae (Familie) > Aspidontus (Gattung) > dussumieri (Art) 
Erstbestimmung:
(Valenciennes, ), 1836 
Vorkommen:
Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Australien, Bali, Caroline-Atoll, Chagos-Archipel, Chagos-Archipel, Cookinseln, Djibouti, Eritrea, Flores, Französisch-Polynesien, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Guam, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Israel, Japan, Jemen, Jordanien, Kenia, Kiribati, Kokos-Keelinginseln, Komoren, La Réunion, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Mauritius, Mayotte, Mikronesien, Mosambik, Neukaledonien, New South Wales, Nördliche Mariannen, Ogasawara-Inseln, Ost-Afrika, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Rotes Meer, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Süd-Afrika, Sudan, Sulawesi, Taiwan, Tansania, Thailand, Tokelau, Tonga, Tuamotu-Archipel, Tuvalu, Vanuatu, Vietnam, Wallis und Futuna, West-Australien, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 - 20 Meter 
Größe:
bis zu 12cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Algen, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Detritus, Debris (totes organisches Material), Flockenfutter, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 400 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-12-30 10:06:59 

Haltungsinformationen

(Valenciennes, 1836)

Diese Aufnahme wurde uns freundlicherweise von Michale Henke zur Verfügung gestellt, und entstand bei einem Tauchgang auf Sulawesi.

Wie alle Schleimfische dieser Art zu halten. Lebt in Korallenriffen, dort in der Nähe der Steine.
Versteckt sich gerne in Löchern (Röhren) und lebt von Algen und Detritus.

Synonyme:
Aspidontus dussumeiri (Valenciennes, 1836)
Aspidontus fluctuans (Weber, 1909)
Aspidontus gorrorensis (Herre, 1936)
Aspidontus wamiziensis Smith, 1959
Blennechis dussumieri Valenciennes, 1836
Petroscirtes fluctuans Weber, 1909
Petroscirtes gorrorensis Herre, 1936

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Blennioidei (Suborder) > Blenniidae (Family) > Blenniinae (Subfamily) > Aspidontus (Genus) > Aspidontus dussumieri

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aspidontus dussumieri

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aspidontus dussumieri