Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Prionurus laticlavius Galapagos-Doktor

Prionurus laticlavius wird umgangssprachlich oft als Galapagos-Doktor bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 50000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2820 
AphiaID:
282346 
Wissenschaftlich:
Prionurus laticlavius 
Umgangssprachlich:
Galapagos-Doktor 
Englisch:
Razor Surgeonfish 
Kategorie:
Doktorfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Acanthuridae (Familie) > Prionurus (Gattung) > laticlavius (Art) 
Erstbestimmung:
(Valenciennes, ), 1846 
Vorkommen:
Mexiko (Ostpazifik), Ost-Pazifik, Panama 
Größe:
bis zu 60cm 
Temperatur:
12°C - 20°C 
Futter:
Algen 
Aquarium:
~ 50000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-06-07 13:22:54 

Haltungsinformationen

Ein wohl einfach zu haltender Doktorfisch, sollte man über ein Aquarium mit entsprechenden Dimensionen verfügen.
Ein hochsozialer Fisch, der eigentlich nur in Schulen angetroffen wird.
Mit einer Länge von bis zu 60cm für Privataquarianer illusorisch - nicht zuletzt auch wegen seiner Vorliebe für eher kühle bis kalte Gewässer.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Prionurus laticlavius

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Prionurus laticlavius