Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Mustelus canis Dunkler Glatthai

Mustelus canis wird umgangssprachlich oft als Dunkler Glatthai bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 100000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2818 
AphiaID:
158518 
Wissenschaftlich:
Mustelus canis 
Umgangssprachlich:
Dunkler Glatthai 
Englisch:
Dusky Smoothhound 
Kategorie:
Haie 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Elasmobranchii (Klasse) > Carcharhiniformes (Ordnung) > Triakidae (Familie) > Mustelus (Gattung) > canis (Art) 
Erstbestimmung:
(Mitchill, ), 1815 
Vorkommen:
West-Atlantik  
Größe:
bis zu 150cm 
Temperatur:
°C - 16°C 
Futter:
Kleine Fische, Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Aquarium:
~ 100000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Mustelus albipinnis
  • Mustelus antarcticus
  • Mustelus californicus
  • Mustelus dorsalis
  • Mustelus fasciatus
  • Mustelus griseus
  • Mustelus henlei
  • Mustelus higmani
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-06-07 12:29:45 

Haltungsinformationen

Der Dunkle Glatthai ist ein schlanker, eleganter Hai, der entlang der Westatlantischen Küsten von Kanada bis Argentinien vorkommt.

Über sandigen Böden kommt dieser Hai in Tiefen von 20-200m vor.
Ein aktiver Schwimmer, der meist in größeren Gruppen vorkommt.
Zur Paarungszeit werden flache Gewässer aufgesucht - auf der Nordhalbkugel im Juli/August und im Jan/Feb auf der Südhalbkugel.

Auf Grund seiner Größe und seines aktiven Verhaltens kommt dieser Hai nur für sehr, sehr große Becken in Frage.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mustelus canis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mustelus canis