Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Metridium senile Seenelke

Metridium senile wird umgangssprachlich oft als Seenelke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2258 
AphiaID:
100982 
Wissenschaftlich:
Metridium senile 
Umgangssprachlich:
Seenelke 
Englisch:
Sea Anemone 
Kategorie:
Anemonen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Actiniaria (Ordnung) > Metridiidae (Familie) > Metridium (Gattung) > senile (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1761 
Vorkommen:
Alaska, Arktische Gewässer, Biscaya, Britische Inseln, Chile, Golf von Maine, Kanada, Nord-Atlantik, Nordsee, Ost-Pazifik, Ostsee, Skandinavien, Süd-Afrika 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
1,8°C - 22°C 
Futter:
Plankton, Staubfutter, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-06-02 15:04:10 

Haltungsinformationen

Diese Art Anemonen findet man in jedem Sea-life.
Verbreitet in kühlen Gewässern der Nord - und Ostsee sowie Atlantik bis zum Nordpol.
Tiefenverbreitung bis ca. 20 Metern.
Spielt in heimischen tropischen Aquarien keine Rolle, aber bisweilen wohl in den kühleren Mittelmeerbecken.

Wobei auch hier eine Temperatur von 19 Grad nicht auf Dauer überschritten werden darf, was ja selbst für Mittelmeerbecken etwas wenig ist.

Die Anmeone lebt von geeignetem Zooplankton.
Das Futter wird mit Hilfe eines schleimartigen Überzugs am gesamten Körper festgehalten und durch Cilienbewegung der Mundöffnung zugeführt.

Diese Art kommt in drei Farben vor, weiss, gelb und orange.
Vermehrt sich geschlechtlich und vegetativ (Teilung des Tieres in der Länge).

Weiterführende Links

  1. Cnidaria (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Severin am 23.10.12#1
Diese Anemone ist in einem kühlen Nordseeaquarium ohne weiteres zu pflegen. Sie muss unbedingt jeden Tag mehrmals gefüttert werden, da sie sonst schrumpft. Am besten füttert man sie mit einem Gemisch aus Artemien, Mysis und Cyclops. Ansonsten eine sehr schöne Anemone. Diese Anemone gibt es auch noch in braun.

nordseeaquarium.blogspot.de
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Metridium senile

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Metridium senile