Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Tropic Marin Professionell Lab

Cancer borealis Northern crab, Jonah rock crab, Jonah crab

Cancer borealis wird umgangssprachlich oft als Northern crab, Jonah rock crab, Jonah crab bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Jeff Goddard, USA

Edible carpet. Live Cancer borealis on a carpet of recently blue mussels at low tide.2021


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Jeff Goddard, USA Copyright Jeff Goddard, USA Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
14026 
AphiaID:
158056 
Wissenschaftlich:
Cancer borealis 
Umgangssprachlich:
Northern crab, Jonah rock crab, Jonah crab 
Englisch:
Northern Crab, Jonah Rock Crab, Jonah Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Cancridae (Familie) > Cancer (Gattung) > borealis (Art) 
Erstbestimmung:
Stimpson, 1859 
Vorkommen:
Florida, Golf von Kalifornien / Baja California, Golf von Mexiko, Kanada, Kuba, Neufundland, Nord-Atlantik, USA 
Meerestiefe:
0 - 800 Meter 
Größe:
15 cm - 22,2 cm 
Temperatur:
°C - 15,4°C 
Futter:
Algen, Karnivor (fleischfressend), Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-07-27 19:58:19 

Haltungsinformationen

Cancer borealis Stimpson, 1859

Jonah Krabben besitzen einen runden, grobkörnigen Panzer mit einem fein gezahnten Rand, mit kleinen hellen Flecken und robuste Scheren mit dunkelbraun-schwarzen Spitzen. Die maximale Panzerbreite für Männchen beträgt 22,2 2m, während Weibchen kleiner bleiben und selten 15,0 cm Panzerbreite überschreiten.

Farbe: rot dorsal, gelb ventral, Rückseite mit 2 geschwungenen Linien gelblicher Flecken und hinter der Mitte eine Figur, die dem Buchstaben H ähnelt. Die Laufbeine sind gesprenkelt und netzartig Gelb und Rot, mehr oder weniger violett gefärbt.

Die Krabbe ernährt sich von Schnecken, Muscheln und wenigen Algen. Mehr als 50% der Nahrung machen Miesmuscheln (Mytilus edulis) aus. Das haben wissenschaftliche Untersuchungen des Mageninhaltes ergeben.

Jonah Krabben werden auch für den menschlichen Verzehr in großen Mengen kommerzielle gefischt. Das Krabbenfleisch hat einen süßlichen Geschmack und obwohl die Jonah Krabbe nicht so fleischig ist wie die Dungeness-Krabbe der Westküste, gilt sie als gute Speise.

Weiterführende Links

  1. sealifebase.ca (en). Abgerufen am 27.07.2021.
  2. Wikipedia (en). Abgerufen am 27.07.2021.
  3. WoRMS (en). Abgerufen am 27.07.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!