Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Gunnellichthys pleurotaenia Einstreifen-Wurmgrundel

Gunnellichthys pleurotaenia wird umgangssprachlich oft als Einstreifen-Wurmgrundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 250 Liter empfohlen.


...



Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
138 
Wissenschaftlich:
Gunnellichthys pleurotaenia 
Umgangssprachlich:
Einstreifen-Wurmgrundel 
Englisch:
Onestripe wormfish 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Microdesmidae (Familie) > Gunnellichthys (Gattung) > pleurotaenia (Art) 
Erstbestimmung:
Bleeker, 1858 
Vorkommen:
Great Barrier Riff, Philippinen, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 12cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Bosmiden (Rüsselflohkrebse), Frostfutter (große Sorten), Lobstereier, Mückenlarven, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 250 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2004-11-06 20:51:06 

Haltungsinformationen

Leben alleine, paarweise oder in Gruppen.
Im Aquarium geht die Paarhaltung leider meist schief, gleichgeschlechtliche Tiere verjagen sich mit zunehmender Geschlechtsreife .
Sollte mit friedlichen und ruhigen Fischen vergesellschaftet werden.
Nimmt in der Regel schnell Futter an.

Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gunnellichthys pleurotaenia

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gunnellichthys pleurotaenia