Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Ophiolepis elegans Eleganter Schlangenstern

Ophiolepis elegans wird umgangssprachlich oft als Eleganter Schlangenstern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Robyn J. Waayers, USA

Ophiolepis elegans (brittle star).Marco Island, Florida.Jan. 2015


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Robyn J. Waayers, USA Robyn J. Waayers Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
13838 
AphiaID:
243691 
Wissenschaftlich:
Ophiolepis elegans 
Umgangssprachlich:
Eleganter Schlangenstern 
Englisch:
Elegant Britlle Star, Rosette-scaled Brittle Star 
Kategorie:
Schlangensterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Ophiuroidea (Klasse) > Amphilepidida (Ordnung) > Ophiolepididae (Familie) > Ophiolepis (Gattung) > elegans (Art) 
Erstbestimmung:
Lütken, 1859 
Vorkommen:
Florida, Golf von Mexiko, Honduras, Jamaika, Karibik, Kolumbien, Kuba, Mexiko (Ostpazifik), Panama, Trindade und Martim Vaz (Insel der Dreifaltigkeit), USA, Venezuela 
Meerestiefe:
1 - 92 Meter 
Größe:
bis zu 19cm 
Futter:
Aas, Kadaver, Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-05-06 19:58:16 

Haltungsinformationen

Ophiolepis elegans Lütken, 1859

Die runde Zentralscheibe beträgt 5 cm im Durchmesser ist bräunlich, manchmal mit helleren Flecken in der Mitte. Sie ist mit Schuppen in einem Rosettenmuster bedeckt. Die Unterseite ist hell beige. Der Schlangenstern hat wie viele andere Schlangensternarten gebänderte Arme. Die Spanne von Arm zu Arm beträgt max. 19cm.

Sein besonderes Unterscheidungsmerkmal ist das durch die Schuppenplatten auf der Zentralscheibe gebildetet Rosettenmuster.

Der Elegante Schlangenstern ist oft in Buchten, auf sandigen und schlammigen Böden anzutreffen.

Weiterführende Links

  1. Identification Guide to Marine Organisms of Texas (en). Abgerufen am 06.05.2021.
  2. WoRMS (en). Abgerufen am 06.05.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!