Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Hallaxa paulinae Nacktschnecke

Hallaxa paulinae wird umgangssprachlich oft als Nacktschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12490 
AphiaID:
582449 
Wissenschaftlich:
Hallaxa paulinae 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Actinocyclidae (Familie) > Hallaxa (Gattung) > paulinae (Art) 
Erstbestimmung:
Gosliner & S. Johnson, 1994 
Vorkommen:
Indonesien, Japan, Marshallinseln, Okinawa, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
1 - 10 Meter 
Größe:
0,9 cm - 2,2 cm 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-10-19 20:00:19 

Haltungsinformationen

Hallaxa paulinae Gosliner & S. Johnson, 1994

Nacktschnecken der Gattung Hallaxa sehen wie Schwämme aus, leben auf diesen und ernähren sich ausschließlich von Schwämmen. Sie sind mit ihrem Aussehen perfekt getarnt.

Die Tiere sind durchscheinend mit einem undurchsichtigen weißen Muster, welches zu dem Schwamm passt, auf dem sie leben und sich vermutlich ernähren. Die Kiemen und Rhinophoren sind durchscheinend weiß.

Im Seaslugforum weisen diese Schnecken schwarze Rhinophoren auf, die auf den eingestellten Bildern nicht vorhanden sind.

Die Bildurheber kommentieren wie folgt(übersetzt aus dem Engl.) " Das einzige Exemplar dieser Art, das bisher gefunden wurde, befand sich am 21. September 2008 unter einer alten Betonplatte, die als Küstenbewehrung in der Mitte der Lagune von Kwajalein Island abgeladen wurde. Die Tiefe betrug ca. 1 m. Das Tier hatte eine Länge von 12 mm und befand sich auf einem Felsen zwischen drei weißen, spiralförmigen Eimassen. Obwohl es nicht genau mit Hallaxa paulinae übereinstimmt, insbesondere aufgrund des Fehlens eines subapikalen schwarzen Flecks auf den Rhinophoren, denken wir, dass es in anderen Merkmalen ziemlich ähnlich ist."

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hallaxa paulinae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Hallaxa paulinae