Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Pseudodistoma digitum sp. Seescheide

Pseudodistoma digitum sp. wird umgangssprachlich oft als Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
12274 
AphiaID:
251220 
Wissenschaftlich:
Pseudodistoma digitum sp. 
Umgangssprachlich:
Seescheide 
Englisch:
Digitum Ascidian 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Ascidiacea (Klasse) > Aplousobranchia (Ordnung) > Pseudodistomidae (Familie) > Pseudodistoma (Gattung) > digitum sp. (Art) 
Erstbestimmung:
Monniot F. & Monniot C., 2001 
Vorkommen:
Süd-Afrika 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
°C - 20°C 
Futter:
Filtrierer 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Pseudodistoma acuatum
  • Pseudodistoma antinboja
  • Pseudodistoma arborescens
  • Pseudodistoma arnbacki
  • Pseudodistoma aureum
  • Pseudodistoma australe
  • Pseudodistoma brieni
  • Pseudodistoma candens
  • Pseudodistoma cereum
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-07-29 15:15:12 

Haltungsinformationen

Pseudodistoma digitum sp

Diese Seescheiden bilden bis zu 20 cm große Kolonien.Der obere Teil der Seescheidenkolonie ist stets frei von jeglichen Sandpartikeln. Die Farbe ist rot, orange gelb, Sahne oder cremefarben. Die Stiele sind häufig mit Sandpartikeln bedeckt.

Man findet diese Seescheiden in Südafrika in steinigen Riffen in 10-30 m Tiefe. Pseudodistoma Arten sind allesamt Filtrieret und damit nicht zur Pflege im Riffaquarium geeignet.

Weiterführende Links

  1. easterncapescubadiving (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudodistoma digitum sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudodistoma digitum sp.