Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Kölle Zoo Aquaristik Mrutzek Meeresaquaristik

Perinereis nuntia Borstenwurm

Perinereis nuntia wird umgangssprachlich oft als Borstenwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Perinereis nuntia, 2013

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Alexander Semenov, Russland (Alexander Semenov, Russland) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12140 
AphiaID:
130411 
Wissenschaftlich:
Perinereis nuntia 
Umgangssprachlich:
Borstenwurm 
Englisch:
Bristle Worm 
Kategorie:
Würmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Annelida (Stamm) > Polychaeta (Klasse) > Phyllodocida (Ordnung) > Nereididae (Familie) > Perinereis (Gattung) > nuntia (Art) 
Erstbestimmung:
(Lamarck, ), 1818 
Vorkommen:
Ägypten, Australien, China, Europäische Gewässer, Fidschi, Golf von Aden, Hong Kong, Indonesien, Indopazifik, Japan, Korea, Malaysia, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Rotes Meer, Singapur, Taiwan, Thailand 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Perinereis aberrans
  • Perinereis aculeata
  • Perinereis aibuhitensis
  • Perinereis akuna
  • Perinereis amblyodonta
  • Perinereis anderssoni
  • Perinereis arabica
  • Perinereis atlantica
  • Perinereis bajacalifornica
  • Perinereis barbara
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-06-14 09:21:58 

Haltungsinformationen

Perinereis nuntia (Lamarck, 1818)

Perinereis nuntia hat eine sehr große Verbreitung, wobei lt. WoRMS viele dieser Aufzeichnungen kritisch überprüft werden müssen (Wilson & Glasby, 1993: 268). Da selbst Experten sich über die genaue Bestimmung/Zuordnung der einzelnen Arten nicht ganz schlüssig sind, wird oft nur von der Perinereis nuntia-Gruppe gesprochen.

Lebt im sedimentären Gezeitenbereich unter Felsen und Steinen. Der Borstenwurm wird bis zu 10 cm groß und ernährt sich von Zooplankton.

Gem.WoRMS sind vier Unterarten bekant:
Subspecies Perinereis nuntia bombayensis Bhatt & Bal, 1966
Subspecies Perinereis nuntia djiboutensis Fauvel, 1919
Subspecies Perinereis nuntia majungaensis Fauvel, 1921 accepted as Perinereis majungaensis Fauvel, 1921 (superseded original combination)
Subspecies Perinereis nuntia vallata (Grube, 1857) accepted as Perinereis vallata (Grube, 1857) (superseded subsequent combination)

Synonym:
Lycoris nuntia Lamarck, 1818 (superseded original combination)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Perinereis nuntia

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Perinereis nuntia