Fauna Marin GmbHcompact-lab Tropic MarinTunze.comaquaiOOm.comGrotech GmbH

Volvatella ventricosa Saftsauger

Volvatella ventricosa wird umgangssprachlich als Saftsauger bezeichnet.


...

Volvatella ventricosa, PNG 2017

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Alicia Hermosillo McKowen, USA Bilddetail


Steckbrief

lexID:
11547 
Wissenschaftlich:
Volvatella ventricosa 
Umgangssprachlich:
Saftsauger 
Englisch:
nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Sacoglossa (Ordnung) > Volvatellidae (Familie) > Volvatella (Gattung) > ventricosa (Art) 
Erstbestimmung:
K. Jensen & Wells, 1990 
Vorkommen:
Guam, Hawaii, Indopazifik, Papua-Neuguinea, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
1 - 3 Meter 
Größe:
0,6 cm - 1,0 cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Algen 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Volvatella angelinianae
  • Volvatella australis
  • Volvatella ayakii
  • Volvatella bermudae
  • Volvatella candida
  • Volvatella cincta
  • Volvatella cumingii
  • Volvatella elioti
  • Volvatella evansi
  • Volvatella ficula
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-05-13 14:50:14 

Haltungsinformationen

Volvatella ventricosa K. Jensen & Wells, 1990

Schnecken der Gattung Volvatella haben eine große, schwach verkalkte, blasenförmige Schale. An ihrem hinteren Ende verengt sich die Schale zu einem Trichter oder einer Tülle. Der Fuß ist relativ kurz, der Kopf trägt ein Paar abgerundete Mundlappen und ein Paar etwas abgeflachte, abgerundete Rhinophoren.

Schnecken der Gattung Volvatella finden sich stets in Verbindung mit ihrer Nahrung, die aus Caulerpa Algen besteht. Auf den Caulerpa Algen sind die nur 1 cm groß werdenden Schnecken in grün, grünlich der gelblich bestens getarnt. Sie gehören zu den Saftsaugern (Sacoglossa ).

Werden Volvatella Schnecken gestört, geben sie ein klebriges weißes Sekret aus einer Drüse in der Mantelhöhle ab.

Die verschiedenen Volvatella Arten sind schwierig zu unterscheiden, weshalb eine sichere Bestimmung nur von Experten möglich ist.

Bilder

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Volvatella ventricosa

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Volvatella ventricosa