Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com

Erythropodium hicksoni Krustengorgonie

Erythropodium hicksoni wird umgangssprachlich oft als Krustengorgonie bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber John Turnbull, Marine Explorer, Australien

Foto:cSouth Head, Sydney Hafen, New South Wales, Australien


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers John Turnbull, Marine Explorer, Australien Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
11143 
AphiaID:
289921 
Wissenschaftlich:
Erythropodium hicksoni 
Umgangssprachlich:
Krustengorgonie 
Englisch:
Encrusting Gorgonian 
Kategorie:
Hornkorallen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Alcyonacea (Ordnung) > Anthothelidae (Familie) > Erythropodium (Gattung) > hicksoni (Art) 
Erstbestimmung:
(Utinomi, ), 1972 
Vorkommen:
Australien, Endemische Art 
Meerestiefe:
0 - 25 Meter 
Größe:
bis zu + 100cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Gelöste anorganische Stoffe (z.B. NaCL,CA, Mag, K, I.P), Gelöste organische Stoffe (z.B. Kohlenhydrate, Proteine, Nukleinsäuren...), Zooxanthellen / Licht 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-10-19 14:46:00 

Haltungsinformationen

(Utinomi, 1972)

Die in Australien endemisch vorkommende Art Erythropodium hicksoni ist eine Schwesterart des sooft "geliebten und zumeist gehassten" Affenhaar, dass aufgrund seines fast nicht zu stoppenden wuchernden Wachstums Scheiben, Gestein und andere Korallen nach und nach komplett überwachsen kann.
Siehe hierzu auch die Ausführungen von Daniel Knopp "Trojaner im Meerwasseraquarium" Seite 94.

Auch wenn wir Erythropodium hicksoni bisher nicht persönlich gepflegt haben, so ist dennoch zu vermuten, dass sich diese Hornkoralle ähnlich stark vermehren wird, wie das bekannt Affenhaar.
Das Foto von John Turnbull zeigt deutlich, wie durchsetzungsstark die Koralle ist.

Besser Finger weg davon, sollte Ihnen die Koralle einmal im Fachhandel begegnen.


Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Octocorallia (Subclass) > Alcyonacea (Order) > Scleraxonia (Suborder) > Anthothelidae (Family) > Erythropodium (Genus) > Erythropodium hicksoni (Species)

Weiterführende Links

  1. Atlas of Living Australia (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Flickr Homepage John Turnbull - Marine Explorer - (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!