Fauna Marin GmbHTropic Marin Syn-Biotic MeersalzGrotech GmbHTunze.comaquaiOOm.com

Verconia haliclona Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
11024 
Wissenschaftlich:
Verconia haliclona 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Chromodorididae (Familie) > Verconia (Gattung) > haliclona (Art) 
Erstbestimmung:
(Burn, 1957) 
Vorkommen:
Australien, Endemische Art, Tasmanien 
Meerestiefe:
20 Meter 
Größe:
0,6 cm - 1,8 cm 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-09-03 14:28:40 

Haltungsinformationen

Verconia haliclona (Burn, 1957)

Verconia haliclona ist rot mit regionalen Farbnuancen, sowie in Abhängigkeit der aufgenommen Nahrung. Auf dem Notum befinden sich verstreute rote oder orangefarbene Punkte . An der Vorderseite der Rhinophorenspitzen ist deutlich ein roter oder orangefarbener Fleck zu erkennen.

Die kleine in Australien endemische Nacktschnecke ernährt sich von verschiedenen rosa und gelben Aplysia Schwämmen.

Synonyme:
Glossodoris haliclona Burn, 1957
Noumea cameroni Burn, 1966
Noumea haliclona (Burn, 1957)
Noumea margaretae Burn, 1966

Bilder

Allgemein

1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Verconia haliclona

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Verconia haliclona