Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Alphestes afer Zackenbarsch

Alphestes afer wird umgangssprachlich oft als Zackenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 3000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Athila Andrade Bertoncini, Brasilien

Foto: Ilha Maric, Brasilien


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Athila Andrade Bertoncini, Brasilien Copyright Athila Andrade Bertoncini Please visit athilapeixe.zenfolio.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10599 
AphiaID:
279567 
Wissenschaftlich:
Alphestes afer 
Umgangssprachlich:
Zackenbarsch 
Englisch:
Mutton Hamlet, Small Grouper, Hamlet, Mossfish, Mossy Grouper, Cherna, Red Nigger Hamlet, Coney 
Kategorie:
Zackenbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Serranidae (Familie) > Alphestes (Gattung) > afer (Art) 
Erstbestimmung:
(Bloch, ), 1793 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Brasilien, Britische Jungferninseln, Cayman Inseln, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Französisch-Guayana, Galápagos-Inseln, Golf von Guinea, Golf von Mexiko, Grenada, Guadeloupe, Guyana, Haiti, Jamaika, Karibik, Kolumbien, Kuba, Martinique, Montserrat, Nicaragua, Niederländische Antillen, Ost-Atlantik, Panama, Saint Kitts und Nevis, Saint Vincent und die Grenadinen, São Tomé und Principé, Sint Eustatius und Saba, Süd-Afrika, Suriname, Trindade und Martim Vaz (Insel der Dreifaltigkeit), Turks- und Caicosinseln, Uruguay, Venezuela, West-Afrika 
Meerestiefe:
2 - 30 Meter 
Größe:
18 cm - 33 cm 
Temperatur:
26,4°C - 27,5°C 
Futter:
Felsgarnelen, Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Korallenfische aller Art, Krabben, Krebse, Krustentiere, Sardinen, Stinte 
Aquarium:
~ 3000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-04-05 18:16:43 

Haltungsinformationen

(Bloch, 1793)

Alphestes afer ist in seinem Verbreitungsgebiet eine recht häufig vorkommende Art, die in für Taucher gut erreichbaren Tiefen bis um die 30 Meter vorkommt, allerdings wird der Zackenbarsch zumeist nur solitär angetroffen.
Tagsüber hält der Barsch sich unter größeren Korallen oder in Felsverstecken auf, erst mit Einbruch der Dunkelheit wird der Jäger aktiv und sucht nach seiner Leibspeise, kleinen Fischen und verschiedenen Krustentieren.
In einigen großen Schauaquarien wird der Barsch gezeigt und kann in seinem Element gut beobachtet werden.

Zackenbarsche werden immer wieder durch Schleppnetze, Stellnetze und Lamgleinen gefangen, auch Alphestes afer leidet darunter.
Hinzu kommt, dass beim Verzehr des Barschs auch die gefährliche Fischvergiftung auf den Menschen übertragen werden kann.

Synonyme:
Epinephelus afer Bloch, 1793
Epinephelus lightfooti Fowler, 1907
Plectropoma chloropterum Cuvier, 1828
Plectropoma monacanthus Müller & Troschel, 1848

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Serranidae (Family) > Epinephelinae (Subfamily) > Alphestes (Genus) > Alphestes afer (Species)

Weiterführende Links

  1. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!